Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Zustimmen

Blog

Kanban

Kanban Kärtchen

Kanban ist eine Form des visuellen Projektmanagements. Sie ist bei Produkt-, Entwicklungs- und Softwareentwicklungsteams beliebt, kann im Prinzip aber überall Einsatz finden. Erfahren Sie in diesem Blogpost, was Kanban ist und wie es für Ihre Projekte funktioniert.

Was ist Kanban

Ein Kanban Board ist eine nach Spalten organisierte Projekttafel, auf der die Arbeit im Projekt dargestellt wird. Jede Spalte steht für eine Arbeitsphase im Projekt. Ein einfaches Kanban Board hat in Merlin Project die Spalten „Aufgaben“, „In Arbeit“, „Prüfen“ und „Erledigt“. Die Aufgaben werden auf dem Board mithilfe von Kanban-Karten dargestellt und man bewegt sie von einer Spalte in die nächste, bis sie erledigt sind.

Ansicht 'Netzplan - Kanban kompakt' in Merlin Project

Kanban unterstützt Teams, die zu erledigende Arbeit in Einklang mit den verfügbaren Kapazitäten jedes einzelnen Teammitglieds zu bringen. Damit werden Engpässe vermieden und alle Aufgaben nach Verfügbarkeit abgearbeitet. Mit der Kanban-Methode wird ein kontinuierlicher Fortschritt erzielt und Arbeitsschritte lassen sich jederzeit aus einer Liste noch ausstehender Aufgaben in den Arbeitsablauf einfügen.

Handelt es sich bei Kanban um Scrum?

Vielleicht haben Sie von Kanban im Zusammenhang mit Scrum gehört. Teams, die mit Scrum arbeiten, nutzen dafür meist Kanban-Boards mit Kanban-Karten. Scrum ist eine separate Methode, auch wenn es mit Kanban kompatibel ist. Während Kanban sich auf Prozessverbesserung konzentriert, ist Scrum für die schnellere Erledigung von Teamarbeit geeignet. Durch die Nutzung von sogenannten „Sprints“. Es handelt sich dabei um zweiwöchige Arbeitsblöcke mit täglichen Meetings und einem festgelegten Arbeitspensum, das während dieses Zeitzyklus zu erledigen ist.

Handelt es sich bei Kanban um Agile?

Ja, Kanban für Softwareentwicklung entspricht einem Teilbereich von Agile. Agile ist ein Projektmanagementmodell, das dazu gedacht ist, Teams mehr Flexibilität zu bieten, um besser auf Änderungen reagieren zu können. Der Schwerpunkt liegt auf situativ angepasster Planung, evolutionärer Entwicklung, schneller Bereitstellung und kontinuierlicher Verbesserung.

Unser Support empfiehlt!

In Merlin Project haben Sie die perfekte Lösung um agil und klassisch zu planen und das Ganze sogar gleichzeitig in ein und demselben Projekt. In dieser Anleitung erfahren Sie mehr!

Wie setze ich Kanban ein?

Die Kanban-Methode können Sie für verschiedenste Arten von Projekten nutzen. Das System ist sehr offen gestaltet und hat keine allzu strikte Regelungen und Prinzipien, sowie man das bei Scrum beispielsweise kennt.

Kanban ist nicht nur deswegen beliebt, sondern auch wegen der einfachen Implementierung. Für Kanban müssen Sie in Merlin Project keine Veränderungen am Projekt vornehmen. Sie brauchen zu Beginn nämlich nur auf eine der Kanban-Ansichten umschalten.

Ansicht 'Netzplan - Kanban'

Kanban lässt sich gut für nachfolgende Teams verwenden:

  • Kleine Teams: Bei kleinen Gruppen ist das Arbeiten meist schon an sich sehr agil. Deshalb ist es hier vorteilhaft, wenn Sie zusätzlich eine Kanban-Tafel integrieren, weil diese mehr Struktur in das Projekt bringt.

  • Große Teams: Bei größeren Teams profitieren Sie von der Kanban Methode, da es bei größeren Projekten schwierig wird, neue und agile Prozesse einzuführen. Die einfache Implementierung eines Kanban Boards kommt Ihnen daher zugute.

  • Einzelpersonen: Sogar als Einzelperson erhöhen Sie mit der Nutzung von Kanban Ihre Effizienz. Dabei investieren Sie nicht mehr Zeit, da Kanban sehr schnell anzuwenden ist.

Fazit

Kanban ist eine tolle und flexible Art die Arbeit und Teamkapazitäten in Ihren Projekten im Gleichgewicht zu halten. Nutzen Sie Kanban als Projektplanungsmethode:

  • für einen Überblick über die Arbeit Ihres Teams.
  • als eine Form des visuellen Projektmanagements. Kanban hilft Ihnen einen Einblick in die Arbeit im laufenden Projekt zu erlangen.
  • für mehr Transparenz, insbesondere für ortsunabhängige Teams. Wenn Ihr Team ortsunabhängig arbeitet, kann es schwierig sein, zu sehen, wer gerade was macht.
  • zum zentralisieren der Arbeit und verringern der Anzahl der Aufgaben, die zu jedem einzelnen Zeitpunkt bearbeitet werden.
  • für ein dynamisches Arbeiten mit einer größeren Flexibilität in Ihren Projekten.

Geschrieben von Antoni Cherif am 19. August 2022 unter support
Tags: Merlin Project Projektmanagement Trends Kanban Projekt Agile

Die Merlin Project-Magie auf dem Mac und dem iPad

Gantt Chart, Kanban und Mindmap auf Mac und iPad. Jetzt 30 Tage kostenlos testen.

Mac App Store