Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Schließen

Support

Fragen & Antworten

Hier sammeln wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten. Filtern Sie diese nach Ihrem Produkt, scrollen Sie durch die Themenliste oder nutzen Sie die Suche.

Minimum

Um mit Merlin Project erfolgreich zu arbeiten, benötigen Sie einen Mac Computer, auf dem mindestens macOS 10.11.6 installiert ist.

Empfohlen

Wir empfehlen, immer das aktuelle Betriebssystem zu verwenden. Zur Zeit ist das macOS High Sierra (Version 10.13).

Alle Details zu neuen Funktionen, Änderungen und Fehlerbehebungen in den einzelnen Produktversionen finden Sie in den Versionsinformationen

Merlin Server ist eine Erweiterung zu Merlin Project.

Sie arbeiten mit Merlin Project auf Ihrem lokalen Mac. Dort werden die Projekte angelegt und gepflegt. Wenn Sie mit anderen (Menschen oder Gerät) gleichzeitig auf ein Projekt zugreifen oder mit ihm zusammenarbeiten möchten, können Sie Merlin Server einsetzen.

Merlin Server ist ein eigenes Produkt, das auf einem Ihrer Macs installiert werden muss. Es ist kein Cloud-Dienst. Sie benötigen entweder ein Abo für Merlin Project oder Merlin Project Go plus einer Lizenz für Merlin Server.

Wie funktioniert Merlin Server?

Zunächst geben Sie ein Projekt auf Merlin Server frei (im Fachbegriff: Sie veröffentlichen es). Danach können andere Menschen oder Geräte – zum Beispiel mit Merlin Project Go auf dem iPhone oder iPad – das Projekt abonnieren. Es wird auf Ihr Gerät geladen und auch nur dort bearbeitet.

Wann immer dieses Gerät mit dem Internet verbunden ist, versucht das lokale Merlin Project mit dem Server zu kommunizieren, um Änderungen zu synchronisieren.

Sie müssen sich nicht aktiv darum kümmern; es passiert alles im Hintergrund. Und sind Sie mal nicht online, wartet Merlin Project geduldig darauf, bis Sie es wieder sind, um die neuesten Änderungen zu synchronisieren.

Merlin Project richtet sich im Funktionsumfang an den professionellen Projektmanager.

Merlin Project Express ist für private und semi-professionelle Anwender optimiert und auf die wesentlichen Funktionen reduziert.

Weitere Einzelheiten finden Sie im Funktionsvergleich.

Ja, Merlin Project Go ist die mobile Anwendung für Merlin Project. Sie ist als Abo im App Store erhältlich.

Nein, Merlin-Produkte gibt es nur für Apple-Betriebssysteme (macOS, iOS). Die Unterstützung weiterer Betriebssysteme ist zur Zeit nicht geplant.

Ja, Sie können alle unsere Produkte kostenlos testen, bevor Sie sich für ein Abonnement oder den Kauf entscheiden. Die Testphase für Merlin Project und Merlin Server beträgt 30 Tage. Merlin Project Go und Merlin Project Express können Sie 14 Tage testen.

In der Testversion sind alle Funktionen enthalten. Nach Abschluss des Abonnements oder Kauf einer Lizenz wird die Demo als unlimitierte Version freigeschaltet, Sie können also mit allen eingegebenen Daten weiter arbeiten.

Die Lizenzgebühren für unsere unterschiedlichen Merlin Versionen haben wir Ihnen in einer Übersicht zusammengestellt.

  • Merlin Project abonnieren Sie direkt aus der Anwendung heraus. Die Abonnementverwaltung befindet sich direkt in den Einstellungen der App (eine detaillierte Beschreibung finden Sie in der Kurzanleitung). Zusätzlich ist Merlin Project auch im Mac App Store erhältlich.

  • Das Abo für Merlin Project Go schließen Sie über den App Store ab.

  • Das Merlin Project Express Abo ist im Mac App Store erhältlich. Alternativ finden Sie es auch beim Setapp Abodienst.

  • Merlin Server ist nicht als Abo, sondern als unlimitierte Kauflizenz über unseren Onlinestore oder direkt bei uns erhältlich.

Die vorherige Version Merlin Project 4 ist nicht mehr online, sondern nur noch, auf Anfrage verfügbar.

Ja, Sie finden Merlin Project, Merlin Project Express und Merlin Project Go auch im App Store.

Laden Sie die Software und starten Sie das Abo direkt aus der Anwendung heraus.

Setapp ist der erste Aboservice für Mac-Anwendungen.

Durch Ihre Anmeldung bei Setapp haben Sie Zugriff auf eine stetig wachsende Anzahl handverlesener Anwendungen. Es gibt keinen Store, sondern nur einen Ordner auf Ihrem Mac. Sie zahlen eine feste Monatsgebühr für die Nutzung von Setapp, ohne weitere versteckte Kosten, und können alle dort angebotenen Anwendungen nutzen.

Nein: Wir haben uns bewusst dafür entschieden, Merlin Project, Merlin Project Express und Merlin Project Go nur im Abonnement anzubieten.

So können Sie stetig von den Verbesserungen und Erweiterungen in der Software profitieren, ohne diese als Updates separat bezahlen zu müssen.

Auch steht es Ihnen frei, sollten Sie zeitweilig kein Projekt zu bearbeiten haben, das Abo zu kündigen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut abzuschließen . Ihre Daten bleiben auch ohne laufendes Abonnement erhalten und Sie können die Software im "Nur lesen Modus" verwenden.

Merlin Server ist weiterhin als zeitlich unbegrenzte Kauflizenz erhältlich.

Ja, bei Abschluss eines Abos mit 10 und mehr Lizenzen für Merlin Project können Sie von den folgenden gestaffelten Rabatten profitieren:

ab 10 Lizenzen –> 5% Nachlass
ab 20 Lizenzen –> 10% Nachlass
ab 30 Lizenzen –> 15% Nachlass
ab 50 Lizenzen –> 20% Nachlass
ab 80 Lizenzen –> 25% Nachlass
ab 100 Lizenzen –> 30% Nachlass

Beachten Sie bitte, dass diese Nachlässe nur verfügbar sind, wenn die Software über unsere Webseite und nicht aus dem Mac App Store geladen wurde. Apple bietet keine Mengenrabatte an. Außerdem können Sie verschiedene Nachlässe nicht kombinieren

Ja, in der Basislizenz für Merlin Server sind 5 User enthalten. Bereits bei einer Merlin Server Lizenz mit 10 Usern können Sie sparen und von unseren gestaffelten Rabatten profitieren:

Merlin Server 4 mit 10 Usern –> 5% Nachlass
Merlin Server 4 mit 20 Usern –> 10% Nachlass
Merlin Server 4 mit 30 Usern –> 15% Nachlass
Merlin Server 4 mit 50 Usern –> 20% Nachlass
Merlin Server 4 mit 80 Usern –> 25% Nachlass
Merlin Server 4 mit 100 Usern –> 30% Nachlass

Aus technischen Gründen wird jeder Kauf separat betrachtet. Es ist nicht möglich, bereits vorhandene Lizenzen für den Mengenrabatt anzurechnen.

Ja, gegen einen entsprechenden Nachweis profitieren Sie von unserem Rabatt für Forschung und Lehre (Edu) in Höhe von 50 % für Merlin Project und Merlin Server.

Mailen Sie uns Ihren gültigen Nachweis (z. B. Foto Ihres Studentenausweises) und Sie erhalten einen Coupon Code, den Sie bei Abschluss des Merlin Project Abos oder beim Merlin Server Lizenzkauf eingeben. Der Rabatt wird automatisch berücksichtigt.

Leider gewährt Apple im App Store keinen Edu-Nachlass. Sie können Merlin Project, Merlin Project Go und Merlin Project Express dort somit nicht vergünstigt abonnieren. Weitere Informationen für Bildungskunden finden Sie auf der Apple Webseite.

Setapp bietet einen Studentenrabatt in Höhe von 50% für das Abo an. Sie müssen sich mit Ihrer E-Mail-Adresse des Bildungsinstituts registrieren, um den Nachlass auch für Merlin Project Express zu erhalten. Weitere Informationen für Schüler und Studierende hat Setapp hier zusammengestellt.

Wollen Sie den kompletten Projektmanagement-Kurs mit Lizenzen für Merlin Project ausstatten? Wir bieten auch kostenlose, zeitlich limitierte Dozentenlizenzen an. Details finden Sie hier.

Ja. gemeinnützige, Non-Profit- und Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen wir mit einen Nachlass in Höhe von 50 % vom Listenpreis für Merlin Project und Merlin Server.

Sobald wir einen entsprechenden Nachweis erhalten haben (an sales@projectwizards.net), senden wir Ihnen umgehend einen Coupon Code. Den Code müssen Sie bei Abschluss eines Merlin Project Abos oder beim Merlin Server Lizenzkauf eingeben, um den Preisnachlass zu erhalten. 

Der Nachlass ist nur beim Abo über unseren durch Paddle betriebenen Store erhältlich. Sollten Sie den Kauf über den App Store vorziehen, wenden Sie sich bitte wegen eventueller Nachlässe direkt an Apple.

Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die Zahlungsabwicklung übernimmt für uns ein externer Dienstleister, der sich auch um die Einhaltung der globalen und komplexen Steuerrichtlinien kümmert.

Bei Kunden aus den EU-Mitgliedsstaaten, die eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer eingegeben, wird die Steuer herausgerechnet.

Ja, aber nur für Merlin Server. Alternativ zum Onlineshop können Sie Merlin Server Lizenzen auch direkt bei uns kaufen.

Senden Sie uns Ihre Bestellung per E-Mail. Wir erstellen Ihnen dann eine Vorkasserechnung, die Sie per Überweisung oder PayPal bezahlen können. Sofort nach Zahlungseingang erhalten Sie den auf Sie ausgestellten Lizenzschlüssel per E-Mail zugesandt. Dieser schaltet die Merlin Server Demo-Version als Vollversion frei.

Für die als Abo erhältlichen Merlin Versionen ist der Kauf nur online möglich.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir senden Ihnen einen speziellen Link, um das Abonnement direkt im Web abzuschließen.

Nein. Wir verkaufen Merlin Project im Abo. Dies macht es erforderlich, dass beim Abschluss Zahlungsinformationen (Kreditkarte oder PayPal) für die wiederkehrende Abbuchung der Abogebühren hinterlegt werden. Kunden müssen das Abo daher selbst abschließen und es kann nicht über Dritte erfolgen.

Wir gewähren eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie. In dieser Zeit können Sie jederzeit vom Kauf zurücktreten.

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Details zu Ihrem Kauf

  • Bestellnummer und -datum
  • beim Kauf verwandte E-Mail-Adresse
  • Name/Firma.

Wir veranlassen alles Weitere für Sie.

Ihr Abonnement wird durch den Service verwaltet, bei dem Sie es abgeschlossen haben, also Paddle, den Apple App Store oder Setapp. Sie gelangen aus der Anwendung heraus zu dem verwendeten Service, um Ihr Abonnement zu verwalten.

Öffnen Sie Einstellungen in der Anwendung und wechseln Sie auf den Abonnement Tab. Nachdem Sie auf Abo verwalten geklickt haben, können Sie:

  • Abonnement erweitern - Fügen Sie weitere Lizenzen zu Ihrem Abo hinzu, um es auf mehr als 2 Geräten zu verwenden.
  • Abonnement kündigen - Die Anwendung kann noch bis zum Ende des bezahlten Zeitraums genutzt werden. Ihre Daten bleiben auch ohne laufendes Abonnement erhalten und Sie können die Software im "Nur lesen Modus" verwenden.
  • Zahlungsdaten - Sie können Ihre Kreditkarten oder PayPal Informationen für die nächste Zahlung anpassen.

Apple hat Details zur Abonnementverwaltung im App Store in einem Supportartikel zusammengefasst.

Setapp beantwortet Fragen zur Abonnementverwaltung im Supportbereich auf deren Webseite.

Der jeweilige Abrechnungs-Partner stellt Ihnen nach Abschluss des Abonnements, bzw. Kaufs einer Lizenz eine Rechnung aus. Diese können Sie dann für Ihre Buchhaltung ausdrucken.

  • Paddle schickt Ihnen nach erfolgter Zahlung eine E-Mail-Bestätigung. Darin enthalten ist ein Link auf Ihre Rechnung. Diese können Sie online aufrufen und Ihre Rechnungsadresse ergänzen.

  • MyCommerce sendet Ihnen Ihre Bestätigung und Rechnung, sowie die Lizenzdatei per E-Mail, sobald die Bestellung abgewickelt wurde.

  • Die Abrechnung aus dem App Store erhalten Sie wie gewohnt direct von Apple.

Die Basis für die Berechnung einzelner Währungen ist der Preis in EURO. Lediglich die Preise in US Dollar, Britisches Pfund und Schweizer Franken wurden von uns festgelegt. Die Währung widerum hängt vom ausgewählten Land ab.

Der Währungskurs unterliegt Schwankungen und wird durch unseren Billingpartner festgelegt. Er liegt außerhalb unseres Einflusses.

Mit Ihrem Abo können Sie bis zu zwei persönliche Geräte freischalten. Die Software kann jedoch nur auf einem Gerät gleichzeitig verwendet werden.

  • Schließen Sie zunächst ein Abo für Merlin Project, Merlin Project Express oder Merlin Go aus der Anwendung heraus ab.

  • Das 2. Gerät können Sie anschließend über "Bestehendes Abo verwalten" mit Ihren Login Daten (E-Mail und Kennwort) freischalten.

Nein, mit Merlin Project Go können Sie auf zwei iOS Geräten gleichzeitig arbeiten. Die App ist als Anwendung für beide Geräte ausgerichtet und kann entsprechend der Lizenzbestimmungen des iTunes App Store auf alle persönlichen Geräte geladen werden.

Nein. Nicht jeder Kunde benötigt alle Versionen unserer Software und daher haben wir uns entschieden, die Produktversionen nicht in einem Abonnement zusammenzufassen.

Merlin Project, Merlin Project Express und Merlin Project Go sind jedes für sich eigenständige Produkte, für zum Teil unterschiedliche Betriebssysteme (macOS und iOS) und verschiedene Anwendungsbereiche. Sie erfordern jedes für sich ein Abonnement.

Haben Sie Fragen zu Abonnements im App Store, finden Sie einige Antworten auf der Apple Hilfeseite.

Um Ihr Abonnement zu kündigen, müssen Sie sich an den Service wenden, über den Sie die Software abonniert haben, z. B. Paddle, App Store oder Setapp. Dies kann in den Einstellungen der Anwendung erfolgen oder Sie gehen zum Konto Ihres Dienstes und kündigen dort.

Nach der Kündigung läuft Ihr Abonnement bis zum Ende der Laufzeit und verfällt danach. Eine teilweise Rückerstattung erfolgt nicht.

Ihre Daten bleiben ohne Abonnement verfügbar und die Software kann im "Nur-Lese-Modus" verwendet werden.

Selbstverständlich arbeiten wir ständig an der Weiterentwicklung unserer Software und veröffentlichen diese in Wartungsupdates. Diese Updates sind für lizenzierte Anwender kostenlos.

Lediglich bei einem Generationswechsel wird eine Upgradegebühr fällig. Dann können alle registrierten Merlin-Anwender diese neue Version vergünstigt erwerben.

  • Wenn Sie ihre Lizenz für Merlin Project 4 erst kürzlich erworben haben, können Sie Merlin Project 5 abhängig vom Kaufdatum bis zu 18 Monate kostenlos nutzen.

  • Bis zum 31. Dezember 2018 können Merlin Project 3- oder Merlin Project 4-Anwender Merlin Project 5 zum Preis von nur 99 € pro Jahr abonnieren und zwar dauerhaft für die Laufzeit Ihres Abonnements.

  • Ab 1. Januar 2019 wird das Abonnement für alle Merlin Project 3- oder Merlin Project 4-Anwender Merlin Project 5 zum Preis von 149 € pro Jahr erhältlich sein.

  • Für Merlin 1 und 2 Lizenzen gibt es kein vergünstigtes Upgrade auf Merlin Project 5. Ihr Abo kostet 149 € pro Jahr.

Alle Preise gelten inklusive Mehrwertsteuer.

Die Software erkennt eine bei Ihnen auf dem Mac installierte Merlin Project 4 Lizenz und senkt dadurch den Abopreis für Merlin Project 5.

Haben Sie Merlin Project 4 erst kürzlich erworben, können Sie die neue Version bis zu 18 Monaten kostenlos nutzen. Die Laufzeit wird Ihnen oben rechts im Applikationsfenster angezeigt. Nach Ablauf der kostenlosen Nutzung haben Sie 2 Monate Zeit das Abo zum vergünstigten Preis zu erwerben.

Sie haben Ihre Merlin Project 4 Lizenz nicht zur Hand? Rufen Sie sie mittels unseres Online Assistenten einfach noch einmal ab. Die beim Kauf verwendete E-Mail Adresse dient dabei der Identifizierung und als Empfänger.

Das Upgrade von Version 4 auf 5 ist für alle Merlin Server-Kunden kostenlos. Laden Sie einfach die aktuelle Version von unserer Webseite.

Beide Versionen können Projektdateien von Merlin Project 4 und Merlin Project 5 verwalten. Wir empfehlen Ihnen die Version zu verwenden, von der sie mehr Clients verwenden. Also Merlin Server 5 wenn Sie hauptsächlich mit Merlin Project 5 arbeiten und Merlin Server 4, wenn bei Ihnen hauptsächlich Merlin Project 4 im Einsatz ist.

Merlin Server 5 laden Sie hier
Merlin Server 4 laden Sie hier

Ein Upgrade von Merlin Server 2 auf Merlin Server 4 oder 5 ist nicht möglich, da es sich um eine komplette Neuentwicklung handelt. In diesem Fall müssen Sie eine neue Lizenz erwerben.

Nein, es gibt kein vergünstigtes Upgrade vom abonnierten Merlin Project Express auf Merlin Project.

Um von Merlin Project Express auf Merlin Project zu wechseln, beenden Sie Ihr bestehendes Abo und starten ein neues Abo für Merlin Project direkt aus der Anwendung.

  1. Laden Sie die aktuelle Version von Merlin Project.

  2. Verschieben Sie das geladene Programm in Ihr "Programme"-Verzeichnis.

  3. Beim ersten Start der Software können Sie entscheiden, ob Sie den 30 Tage Test starten, Merlin Project abonnieren oder nur zum Lesen verwenden möchten.
    • Während der 30-tägigen Testphase können Sie die Software ohne Einschränkungen nutzen.
    • Nach Ablauf der Demo können Sie bestehende Merlin Project 5-Dokumente nur öffnen und lesen.
    • Um Dokumente erstellen und bearbeiten zu können benötigen Sie dann ein Abonnement.

Detaillierte Informationen zur Verwaltung Ihres Abonnements finden Sie hier.

  1. Laden Sie die aktuelle Version von Merlin Server herunter. Sie laden die 30 Tage Testversion, die durch die Lizenz als Vollversion freigeschaltet wird.

  2. Verschieben Sie das geladene Programm Merlin Server in Ihr "Programme"-Verzeichnis.

  3. Doppelklicken Sie auf die Lizenzdatei, um sie zu installieren. Das Programm startet und zeigt tabellarisch alle installierten Lizenzen an.

Die Merlin Server Lizenz ist eine kleine Datei, keine Lizenznummer (Buchstaben- / Zahlenfolge). Sie erhalten sie bei Zahlung.

Das neue Datenformat von Merlin Projekt 5 ist kompatibel mit dem von Merlin Project 4. Somit steht einer parallelen Installation nichts im Wege. Es gibt zwei Möglichkeiten beide Versionen nebeneinander zu installieren:

Erstens, Sie bennenen im Finder, im Programme-Verzeichnis das Programm „Merlin Project“ nach „Merlin Project 4“ um und laden dann die neue Version von dieser Webseite und folgen den Anweisungen nach dem Download (evtl. zeigt der Finder – je nach Ihrer Einstellung – auch die Endung .app an). Danach liegen beide Apps so nebeneinander:

Die zweite Möglichkeit: Sie laden Merlin Project 5 von dieser Webseite. Verschieben Sie die App in den Programme-Ordner, meldet sich der Finder (evtl. zeigt der Finder – je nach Ihrer Einstellung – auch die Endung „.app“ an):

Hier klicken Sie auf „Beide behalten“ und sehen anschließend dieses Ergebnis:

Optional können Sie dann die Kopie auch wieder in „Merlin Project 4“ umbenennen.

Die aktuelle Softwareversion finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

Es gibt keinen Unterschied zwischen der Testversion und der Vollversion außer der Beschränkung, dass Dokumente nach Ablauf der Demo nur noch gelesen werden können.

Mit Abschluss des Abos, bzw. Kauf einer Lizenz schalten Sie die Demo- als Vollversion frei. So können Sie mit den bereits eingegebenen Daten weiterarbeiten.

Bei Bedarf senden wir Ihnen jederzeit gerne eine Kopie Ihres Lizenzschlüssels zu. Die beim Kauf verwandte E-Mailadresse hilft uns, Sie in unserer Datenbank zu finden.

Kennen Sie Ihre E-Mailadresse, mit der Sie Merlin erworben haben, können Sie sich alle Lizenzen über unsere Online-Abfrage erneut zusenden lassen.

Sollte die beim Kauf verwendete E-Mailadresse nicht mehr gültig sein, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Nennung der beim Kauf verwendeten E-Mailadresse. Dann können wir Ihnen die Lizenz heraussuchen und an Ihre aktuelle Mailadresse senden.

Sie haben Merlin Project aktuell herunter geladen und entpackt.

Wenn Sie das Programm starten

  • erhalten Sie entweder eine Fehlermeldung, dass Merlin Project beschädigt ist.
  • oder Sie können nicht ein bestehendes Projekt öffnen und ein Neues erstellen.

Was kann ich tun?

  • Klicken Sie bitte zuerst mit einem sekundären Mausklick auf die herunter geladene Datei "MerlinProject.zip"
  • Wählen Sie "Öffnen mit… > Archivierungsprogramm"
  • Verschieben Sie das entpackte Programm in den Programme-Ordner.
  • Starten Sie "Merlin Project" neu.

Üblicherweise sind ein paar Arbeitsschritte für das vollständige Entfernen aller Dateien (ausser Arbeitsdateien) notwendig. Wir haben diese mit Hilfe eines kostenlosen Dienstprogramms etwas vereinfachen können. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn etwas nicht funktioniert.

  • Laden und installieren Sie den App Cleaner
  • Beenden Sie Merlin Project
  • Starten Sie App Cleaner und ziehen Sie das Programmsymbol von Merlin Project in das App Cleaner-Fenster
  • Leeren Sie den Papierkorb
  • Starten Sie Ihren Computer neu (beginnend mit OS X 10.9 "Mavericks", speichert das Betriebssystem viele Einstellungen im Hauptspeicher)

Wenn Sie jetzt Merlin Project frisch installieren möchten, können Sie das hier starten.

In Merlin Project sind bereits einige Projektvorlagen fest integriert:

  • Allgemeiner Projektmanagementplan
  • Einfacher Meilensteinplan
  • Einfamilienhaus
  • Kundenwebseite
  • Produkt-Roadshow
  • Produktlokalisierung
  • Projekt Kick-Off
  • Software-Entwicklung
  • Softwareauswahl und Implementation
  • Strategischer Plan
  • Vorstellungsgespräch

Diese können Sie über das Menü "Ablage/Neu aus Vorlage"" laden.

In Merlin Project sind bereits einige Projektvorlagen fest integriert:

  • Bannerkampagne Digitalmarketing
  • Einfacher Vorgangsplan
  • Hochzeit
  • Reise
  • Runder Geburtstag
  • Start Selbständigkeit

Diese können über das Menü "Ablage/Neu aus Vorlage"" laden.

Ja. Merlin Project unterstützt Kanban. Es wird mit zwei Kanban-Ansichten ausgeliefert: Kanban und Kanban Kompakt.

Sammeln Sie in der neuen Kanban-Ansicht Ihre Aufgaben als Karten in der linken Spalte. Wenn Sie diese Karten im weiteren Verlauf weiter nach rechts schieben, landet der Vorgang schlussendlich in der ‚Erledigt‘-Spalte.

Greifen Sie auf vorgefertigte Kanban-Tafeln zurück, oder teilen Sie das Board nach eigenen Anforderungen auf. Gleiches gilt für das Layout der Karten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Kanban Kurzanleitung.

In manchen vordefinierten Strukturplan- und Berichts-Ansichten und im 'Plan'-Inspektor, zeigt Merlin den Fahnenstatus. Dieser ist durch abstrakte, aber auch für Menschen mit Farb-/Sehproblemen einfach zu identifizierende, ampelfarbige Formen ersetzt:

Schwarz = Häkchen
Rot = Quadrat
Gelb = Dreieck
Grün = Kreis
ohne Farbe = leerer Kreis


Der Vorgangsstatus kann nicht manuell vorgegeben werden. Dieser berechnet sich immer automatisch und kann den folgenden Status haben:

Schwarz: Der Vorgang ist erledigt
Rot: Der Vorgang ist hinter dem Zeitplan (>10%).
Gelb: Der Vorgang ist leicht hinter dem Plan (=<10%).
Grün: Der Vorgang ist im Zeitplan.
ohne Farbe: Der Vorgang ist zukünftig oder ungeplant.

Ja, diese Funktion wird über die in der Projektdatei vorhandenen Ressourcen gesteuert. Wird eine Ressource als Benutzer deklariert, können ein Passwort und angepasste Benutzerrechte definiert werden.

Momentan gibt es Merlin-Produkte in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch – weitere Sprachen werden folgen.

Sie müssen keine spezielle Sprachversion laden. Das Programm startet in der von Ihnen in den Systemeinstellungen eingestellten Sprache.

Nutzen Sie Merlin Project auf Ihrem Mac, so können Sie das Programm auch in einer anderen Sprache verwenden. Hierzu wählen Sie die gewünschte Programmsprache in den Einstellungen von Merlin Project 5.

Merlin Project Go startet in der Sprache des iOS-Gerätes. Sollte die Sprache nicht einer der oben genannten Lokalisierungen entsprechen, wird als Standard Englisch verwendet.

Momentan gibt es Merlin Project Express in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch – weitere Sprachen werden folgen.

Sie müssen dabei keine spezielle Sprachversion laden. Merlin startet in der von Ihnen in den Systemeinstellungen eingestellten Sprache.

Cloud- und Synchronisationsdienste wie iCloud, Dropbox, Google Drive & Co. sind mittlerweile sehr beliebt. Benutzer mögen Sie, weil Änderungen zwischen Geräten an unterschiedlichen Standorten einfach synchronisiert werden. Dabei müssen Programme besondere Maßnahmen ergreifen, um Abstürze oder gar Datenverlust zu vermeiden.

Ja, Merlin Project unterstützt alle Cloud-Dienste.


Technische Details

Merlin Project Dokumente sind komplexe Datenbanken, die in sogenannten Bundles enthalten sind. Es handelt sich hier, vereinfacht dargestellt, um Ordner mit Dateien. Mit Ausnahme von iCloud Drive kennen Cloud-Dienste dieses Konzept nicht oder unterstützen es nicht vollständig.
Merlin Project beugt Konflikten bei der Synchronisierung auf allen Cloud-Diensten vor und schützt somit vor möglichen Problemen.

Es gibt zahlreiche Cloud-Dienste im Internet. Die beliebtesten Dienste bei iOS-Nutzern sind iCloud Drive, Dropbox, GoogleDrive, Box.com und OneDrive. In einer perfekten Welt könnte Merlin Project Go Dateien von allen verfügbaren Cloud-Diensten öffnen und bearbeiten. Aufgrund von technischen Einschränkungen – hauptsächlich der Implementierung dieser Dienste – können nicht alle Cloud-Anwendungen für alle Arten des Datenaustauschs genutzt werden.

Welche Cloud-Dienste kann ich uneingeschränkt und welche nur mit Im- und Export nutzen?

Uneingeschränkt mit Merlin Project Dateien - also Öffnen, Lesen und Schreiben derselben Datei direkt vom/auf den Cloud-Speicher - können Sie folgende Dienste nutzen:

  • iCloud Drive von Apple, Inc.
  • Dropbox

Hinweis: Ein Dokument vom iCloud Drive öffnen Sie, indem Sie die Merlin Project Go App starten, in die Dokumentliste wechseln, auf ‚+‘ tippen, dann ‚Dokument laden …‘ und schließlich ‚iCloud Drive‘ auswählen.
Ein Dokument vom Dropbox öffnen Sie in ähnlicher Art und Weise. Sie müssen lediglich vorher einen Dropbox-Account erstellen. Hierzu tippen Sie auf ‚+‘, dann auf ‚Dokument laden …‘, weiter auf ‚Accounts verwalten …‘, um dann ‚Dropbox‘ zu wählen und im darauf folgenden Dialog Ihre Zugangsdaten einzugeben.

Für den Import einer Datei aus einem anderen Cloud-Speicher - also das Öffnen einer Datei und Sichern der Änderungen lokal auf dem iOS-Gerät - kann Merlin Project Go zusätzlich auf folgende Cloud-Dienste zugreifen:

  • Box.com
  • GoogleDrive (als Zip-Archiv)

Hinweis: Box.com bzw. GoogleDrive werden nicht in dem Popover aufgeführt, das erscheint, sobald Sie ein neues Projekt mit Merlin Project Go erstellen möchten und in der Dokumentliste auf ‚+‘ tippen.
Um eine Datei aus Box.com bzw. GoogleDrive zu öffnen, müssen Sie auf ‚iCloud Drive‘ tippen, dann auf ‚Standorte‘ und Box.com, GoogleDrive oder eine andere auf Ihrem iOS-Gerät konfigurierte Cloud-App wählen.

Für den Export einer Datei zu einem Cloud-Speicher - also das Teilen von gesicherten Daten vom lokalen Speicher in den Cloud-Speicher - unterstützt Merlin Project Go:

  • Dropbox
  • GoogleDrive
  • Box.com

Warum gibt es keine uneingeschränkte Unterstützung für Box, GoogleDrive, etc.?

Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Cloud-Diensten liegt in deren Unterstützung für die Modi Öffnen oder Importieren.

Wichtig: Der Modus zum Öffnen von Dateien ist erforderlich, um eine Datei zu lesen und Änderungen an dieser Datei zu sichern.
Der Modus zum Importieren von Dateien ermöglicht allein das Lesen von Informationen aus der Datei, jedoch nicht das Schreiben von Änderungen auf dieselbe Datei aus der iOS-App.

Zudem sind Merlin Project Dokumente sogenannte „Bundles“, die eigentlich aus Ordnern mit mehreren Dateien bestehen. Mit Ausnahme von iCloud Drive unterstützen Cloud-Dienste dieses Konzept nicht uneingeschränkt. Das bedeutet, dass einige Cloud-Dienste Merlin Project Dateien als Ordner mit Dateien und Unterordnern darstellen. Andere Dienste wiederum komprimieren solche Bundles automatisch.

Möchten Sie Dateien mit mehreren Benutzern bearbeiten?

Sollte diese uneingeschränkte Funktionalität für einen Benutzer nicht ausreichen, die Synchronisationszyklen von iCloud Drive/Dropbox zu langsam sein oder Ihre Sicherheitsrichtlinien keine Cloud-Dienste erlauben, benötigen Sie Merlin Server für Merlin Project. Merlin Server erfordert keinen externen Cloud-Dienst und synchronisiert Änderungen von mehreren Geräten und Benutzern automatisch.

Kann ich eine Datei auch ohne Cloud oder MerlinServer weitergeben?

Ja, Sie können eine Merlin Project Go Datei per AirDrop teilen. Für AirDrop benötigen Sie weder Cloud-Speicher noch Merlin Server. Tippen Sie einfach auf ‚Teilen‘ und dann auf ‚AirDrop‘. Wählen Sie anschließend das Zielgerät aus der Liste der Geräte.

Wenn Sie unter den Apple-Systemen Sierra oder El Capitan den WebDAV Server einrichten, wird dieser verschlüsselt (sicher) aktiviert.

In Merlin Project steht Ihnen für die Option ,Veröffentlichen' WebDAV zur Verfügung.
Erstellen Sie den Account wie folgt:

  • Rufen Sie 'Merlin Project > Einstellungen > Accounts' auf.
  • Fügen Sie den WebDAV-Account über ' + > WebDAV' ein.
  • Geben Sie Ihre Verbindungsdaten ein.
  • Und aktivieren Sie die ,Verschlüsselung'.

Falls alles korrekt eingegeben wurde, sehen Sie einen grünen Punkt als Bestätigung für den Verbindungsstatus.

Neue Vorgänge werden automatisch der Standard-Ressource zugewiesen. Nicht zugewiesene Vorgänge enthalten so die Werte der Standard-Ressource (Finanzen, verfügbare Einheiten, etc.). Auf diese Weise kann Merlin erwartete Kosten errechnen und die Vorgänge planen.

Schützt man eine Projektdatei, indem eine Ressource als Benutzer deklariert wird, ist die Standard-Ressource die Benutzerressource, die den "Gast-Zugang" erlaubt.

Um den "Gast-Zugang" zu deaktivieren, schalten Sie bitte die 'ist Benutzer'-Option der Standard-Ressource aus.

Von daher: Nein, Sie können die Standard-Ressource nicht aus dem Projekt löschen.

Ja, Sie können alles in Ihrem Projekt anpassen. Das können beispielsweise Gantt-Chart-Balken, Karten oder Kreise in einer Mindmap, der Text der Zeilen, Spaltenköpfe, Trennlinien zwischen Spalten oder Zeilen etc. sein.

Möchten Sie die Farbe Ihrer Balken ändern, klicken Sie zuerst mit einem sekundären Mausklick auf einen Balken im Gantt-Diagramm und selektieren Sie dann die Option 'Stil und Inhalt > Balken'. Damit öffnet sich der Stile-Inspektor.

Möchten Sie die Farbe in der gerade ausgewählten Zeile ändern, so nutzen Sie die Optionen des Registers Für Auswahl.

Falls Sie die Farbe mehrerer Balken, die eine bestimmte Bedingung erfüllen, ändern möchten, so nutzen Sie die Optionen des Registers Nach Regeln und wählen Sie dort eine passende Bedingung aus, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Mehr hierzu können Sie in der Stil-Anleitung lesen.

Dies ist eine Systemeinstellung, die Apple mit macOS 10.8 eingeführt hat. Rollbalken sind standardmäßig nicht sichtbar. Sie erscheinen automatisch, falls der Inhalt eines Fensters in der aktuellen Größe nicht komplett hineinpasst.

Bei Bedarf können Sie die Einstellung auf 'Immer' ändern. Dann werden die Rollbalken dauerhaft eingeblendet. Die Einstellung hierfür finden Sie in der Systemeinstellungen Ihres Mac unter 'Allgemein'.

Weitere Information hierzu liefert auch die Apple Support Website.

Ja. Sie können eine Zeitlinie im Gantt-Chart-Bereich Ihres Projekts anzeigen lassen. Hierzu klicken Sie bitte irgendeine Reihe der Zeitskala im Gantt-Chart an und schalten dann die Option ‘Zeitlinie’ im Zeitskala Inspektor ein.

Im gleichen Inspektor finden Sie, falls gewünscht, auch die Option die ‘Aktuelle Einheit’ besonders einzufärben.

Mit den drei nachfolgenden Filteroptionen lässt sich die Darstellung der Filterergebnisse in Merlin Project steuern.

Nicht zutreffende Hierarchie anzeigen

Mit dieser Darstellungsoption werden die nicht zutreffenden Filterergebnisse angezeigt. Die Hierarchie bleibt erhalten und die Titel werden ausgegraut dargestellt.

Nicht zutreffende Hierarchie ausblenden

Mit dieser Darstellungsoption werden die Filterergebnisse hierarchisch aufgelistet. Dies gilt nur, wenn Vorgänge und Gruppen die Filterbedingung gleichzeitig erfüllen. Nicht zutreffende Ergebnisse bleiben ausgeblendet.

Als flache Liste darstellen

Mit dieser Darstellungsoption erscheinen die Filterergebnisse als Liste ohne Hierarchie. Nicht zutreffende Ergebnisse bleiben ausgeblendet.

Die Begrenzung des sichtbaren Zeitbereichs wird im Inspektor "Zeitskala" eingestellt.

Durch Klicken auf eine der Zeitskalen im Gantt gelangen Sie in den Inspektor "Zeitskala". Tragen Sie dort das gewünschte Start- und Enddatum des Zeitbereichs ein.

Zeilen ausblenden

In der Standardeinstellung blendet Merlin Project alle Zeilen, die vor oder nach dem eingestellten Zeitbereich geplant sind, aus und präsentiert nur den passenden Teil von Vorgängen und deren Gantt-Elemente.

Wählt man die Einstellungsoption 'Nie', so werden alle Zeilen des Projekts aufgelistet. Der Gantt wird aber nur für Elemente innerhalb des sichtbaren Zeitbereiches angezeigt.

Das ist möglich. Aktivieren Sie dazu in Merlin Project vor dem Drucken einen Filter, begrenzen Sie den sichtbaren Zeitbereich oder verwenden Sie den Zusatzbereich Details.

Filter

Zeitbereich

Bereich Details

Lassen Sie den Zusatzbereich Details anzeigen, und wählen Sie dort (unten) dieselbe Ansicht, die Sie im Arbeitsbereich (oben) haben. Klicken Sie im Arbeitsbereich (oben) auf die Struktur, die Sie drucken möchten. Merlin Project blendet im 'Details' Zusatzbereich alle andere Projektstrukturen aus. Klicken Sie nun in den 'Details'-Zusatzbereich und drucken Sie diese Ansicht.

In Merlin-Produkte auf dem Mac stehen Ihnen 3 Etiketten für jeweils einen Gantt-Chart Balken zur Verfügung. In der Standardansicht von Merlin Project werden Titel auf der linken Seite des Gantt-Balkens angezeigt und die zugewiesenen Ressourcen auf der rechten Seite. In Merlin Project Express wird nur eins davon angezeigt, und zwar das auf der rechten Seite des Gantt-Balkens.

Um den Titel im linken Etikett anzeigen zu lassen, gehen Sie bitte wie folgt vor…

  • Ctrl+Klicken Sie einfach den Bereich links von einem Gantt-Chart-Balken und wählen Sie Stil und Inhalt > Etiketten
  • Wechseln Sie zu dem 'Allgemein'-Register
  • Wählen Sie die Titel-Spalte aus der angebotenen Liste für den 'Inhalt'.

Haben Sie einen anderen Bereich im Gantt angeklickt und somit nicht direkt das linke Etikett bekommen, klicken Sie das passende Etikett in der Abbildung des Balken Models bevor Sie etwaige Änderungen vornehmen.

Ja. Sie können Ihr Firmenlogo über die 'Wasserzeichen' Druckoption auf das Blatt positionieren.

Rufen Sie einfach hierzu 'Ablage > Drucken > Details einblenden > Wasserzeichen' auf.

Ja. Um Projekte, die in Merlin Project Express erstellt wurden, zu lesen, können Sie das Programm ohne Abonnements nutzen. Mehr über Merlin Project Express.

Für Merlin Project Projekte benötigen Sie Merlin Project auf Ihren Mac. Beim Start der Software können Sie entscheiden, ob Sie abonnieren, einen 30-Tage-Test starten oder das Programm nur zum Lesen nutzen möchten.

Klicken Sie auf 'Nur zum Lesen nutzen', um das Programm als einen kostenlosen Viewer zu nutzen.

Sollten Sie sich für den Test entscheiden, können Sie auch nach Ablauf der Testphase Merlin Project als kostenlosen Viewer verwenden und damit Projektdateien öffnen. Sie können am Dokument jedoch keine Änderungen mehr vornehmen, es weder exportieren noch drucken.

Auch in diesem Fall, klicken Sie auf 'Nur zum Lesen nutzen'.

Nein. Um mit Merlin Project Go arbeiten zu können, benötigen Sie ein gültiges Abonnement.

Ohne ein Abonnement können Sie weiterhin auf die Liste Ihrer Dokumente zugreifen und diese exportieren. Sie können Dokumente aber nicht mehr öffnen oder bearbeiten.

Unser Partner LGO Knowledge hat einige englischsprachige Video-Tutorials zu folgenden Themen veröffentlicht:

Aber es werden noch weitere folgen.

Ihnen fehlt ein Thema? Kontaktieren Sie uns oder LGO Knowledge. Wir setzen es gern für Sie auf die Liste.

Ja. Wir arbeiten mit externen Trainern zusammen, die unterschiedliche Schulungen online und vor Ort anbieten.

Aktuelle Angebote finden Sie hier.

Mit Abstand am effizientesten ist Merlin Server, der nur die tatsächlichen Änderungen überträgt. Die dateibasierten Cloud-Dienste übertragen für jeden Abgleich ganze Dateien, was naturgemäß mehr Datenvolumen verbraucht. Allerdings analysieren die uns bekannten Cloud-Dienste, welche Teile einer Datei sich tatsächlich verändert haben und übertragen nur diese, so dass sich der Mehrverbrauch unter macOS in Grenzen hält.

Merlin Project Go muss jedoch wegen Einschränkungen der publizierten Schnittstellen der Cloud-Dienste immer ganze Dateien übertragen. MagicSync drosselt den Upload von Änderungen aus Merlin Project Go daher, um möglichst viel in einem Upload zusammenzufassen. In den meisten Fällen spielt es keine Rolle, ob Änderungen sofort oder mit einigen Minuten Verspätung ankommen. Falls es doch drängt, können Sie in Merlin Project Go den sofortigen Upload auch erzwingen.

Wie übertragen Sie Ihre Dokumente auf all Ihre Macs, iPhones und iPads? Wie teilen Sie sie am Besten mit anderen Anwendern? Und wie gleichen Sie Änderungen aller Beteiligten untereinander ab? Für diese Aufgaben sind Cloud-Dienste wie Dropbox & Co. mittlerweile sehr beliebt.


icon

Diese Dienste arbeiten mit Ihren gewohnten Dateien, funktionieren zuverlässig, sind weit verbreitet, leicht aufzusetzen und für viele Anwendungen sogar kostenlos. Lösen diese Dienste also alle Probleme des verteilten Arbeitens im Team? Leider nicht, denn wenn Sie gleichzeitig mit mehreren Geräten an einem Dokument arbeiten, laufen Sie dennoch schnell in Probleme.

Aufwändig erstellte Änderungen gehen verloren, wenn sich Benutzer ihre Dateien gegenseitig fortwährend überschreiben. In manchen Fällen erkennen Cloud-Dienste diese Konflikte und legen dafür besondere Dateien an. Ihre Änderungen sind dann zwar nicht verloren – aber leiagapisa2der auf mehrere Dateien verteilt. Nun ist es Ihre mühevolle Aufgabe, diese zu erkennen und in Handarbeit zusammen zu führen.


Beispiel einer Textdatei mit Konflikten durch die Synchronisation.

Muss das so sein?

Nein. Merlin Project nutzt unsere neuartige Technik MagicSync und ist dadurch auf vielfältige Weise für Cloud-Dienste optimiert. Mit Hilfe von MagicSync gleicht Merlin Project die Änderungen von mehreren Benutzern und Geräten untereinander ab, ohne Daten zu verlieren oder Konfliktdateien zu erzeugen. Sie müssen dazu Ihre Dokumente nicht einmal schließen und wieder öffnen, um fremde Änderungen zu sehen. Sie erscheinen sofort.

Der Abgleich funktioniert sogar, nachdem Sie längere Zeit offline an Ihren Dokumenten gearbeitet haben. Sobald Sie wieder online sind, werden diese synchronisiert. Dabei bleibt Ihnen sogar erlaubt, eigene Änderungen selbst lange nach dem Synchronisieren immer noch zu widerrufen (CMD-Z), auch wenn Sie Merlin Project zwischenzeitlich beendet hatten.

Möchten Sie manchmal umfangreiche Änderungen erstmal für sich behalten und von anderen Bearbeitungen nicht gestört werden? Dafür müssen Sie nicht etwa Ihren Netzwerkstecker ziehen. Wechseln Sie einfach in den privaten Arbeitsbereich Ihres Merlin Project Dokumentes. Ihre eigenen Geräte empfangen dann weiterhin Ihren neuesten Stand – andere Benutzer bekommen Ihre Änderungen nur, falls Sie sich entscheiden, diese zu veröffentlichen.


Reibungsloses Projektmanagement im Team dank MagicSync

Ziehen Sie einfach Ihre Merlin Project Dokumente in Ihr Cloud-Verzeichnis, und legen Sie los. Die besondere Kollaboration mit MagicSync ist einzigartig, deshalb wurde zum Patent angemeldet, welches wir nun besitzen.

icon

Die macOS-Version von Merlin Project arbeitet mit beliebigen File Sharing- oder Datei-Cloud-Diensten zusammen. Getestet haben wir es mit folgenden:

Merlin Project Go für iPhone und iPad unterstützt momentan diese Dienste:

icon

Oder lieber ohne Cloud?

Mit Merlin Server bieten wir auch eine eigene Software an, mit der Sie Dokumente ohne externe Cloud-Dienste synchronisieren können. Welche weiteren Vorteile hat Merlin Server?

  • Gleichen Sie viele Dokumente mit zahlreichen Benutzern auch über schwache Internetleitungen ab. Merlin Server ist extrem schnell und dateneffizient.
  • Verwenden Sie das in Merlin Project eingebaute Benutzer- und Rechtesystem zur Kontrolle des Zugriffs auf Ihre Dokumente.
  • Versenden Sie automatisch Projektberichte.
  • Geben Sie Projektkunden ohne Mac oder iPhone via Web-Browser Einblick in Ihre Projekte.
  • Behalten Sie sensible Daten unter Kontrolle, ohne sie ausländischen Cloud-Diensten anvertrauen zu müssen.

Keineswegs. Gemeinsam genutzte Dokumente können Sie offline genauso frei bearbeiten wie private Dokumente – egal, ob Sie einen Cloud-Dienst oder Merlin Server benutzen. Der nächste Abgleich erfolgt automatisch, sobald Sie wieder online sind.

Ja, ohne Einschränkungen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen sperrt MagicSync keine Teile eines Dokuments, während andere Benutzer daran arbeiten.

In diesem Fall gewinnt immer die neueste Änderung. Es gibt noch andere, seltenere Fälle, in denen verschiedene Änderungen nicht miteinander kompatibel sind. In allen diesen Fällen gewinnt die neueste Änderung – solange sie nicht widerrufen wird. In diesem Fall wird die ältere Änderung wieder aktiv.

Ja. MagicSync führt dauerhaft eine Liste aller Änderungen am Dokument mit, die es sowohl zum Synchronisieren von Dokumentständen als auch zum Widerrufen verwendet.

Das ist bisher nur möglich, wenn Sie das Projekt als diese andere Benutzer-Ressource öffnen und dann den Widerrufen-Befehl aufrufen.

Ja, was MagicSync via Cloud-Dienst oder Merlin Server automatisch machen, können Sie mit Merlin Project auch von Hand anstoßen. Wenn Sie zum Beispiel einen bearbeiteten Projektstand via E-Mail erhalten, rufen Sie „Ablage > Änderungen integrieren …“ auf, um die Änderungen in Ihre Version des Projekts zu holen.

Theoretisch ja, falls der Dienst den sogenannten „Open Mode” des UIDocumentPicker mit Dokument-Paketen unterstützt. Das trifft nach unserem Wissen bisher nur auf iCloud Drive zu. Bei der Dropbox nutzt MagicSync unter iOS dessen native Schnittstelle zur direkten Kommunikation mit dem Cloud-Server.

Nein. Die Syncing Funktion ist in Merlin Project Express nicht enthalten.

In dieser Gruppe unserer Fragen und Antworten sammeln wir interessante Fragen zum Projektmanagement, auch aus der Sicht von Merlin Project. Die Liste ist thematisch sortiert.


Aktuell finden Sie Informationen zu folgenden Themen (in alphabetischer Reihenfolge):

Ein Projekt ist ein zeitlich begrenztes Vorhaben, zur Schaffung eines einmaligen Produktes, einer Dienstleistung oder eines Ereignisses (vereinfacht vom PMBOK). In Merlin Project wird ein Projekt in einer Datei angelegt, es können aber auch verschiedenen Projekte in einer Projektdatei zusammengefasst werden.

Bezeichnet, laut Wikipedia, das Initiieren, Planen, Steuern und das Kontrollieren und Abschließen von Projekten.

Der Projektstrukturplan (kurz PSP oder auch Work Breakdown Structure; abgekürzt WBS) resultiert aus der fertigen Gliederung eines Projekts.

In Merlin Project ist der PSP eine Ansichtskonfiguration, die im Netzplan aufgerufen wird und stets aktuell.

Der Gantt-Chart oder aus Balkendiagramm hat seinen Namen zwar nach Henri Gantt, wurde aber wohl erstmals von einem Schweizer namens Joseph Priestley im einem Projekt eingesetzt.

Mit dem auch Balkenplan genannten Diagramm wird das Projekt auf einer Zeitachse durch einzelne Elemente (Balken) dargestellt. Neben den Balken haben sich heute auch Zusatzinformationen im Gantt-Diagramm etabliert:

In Merlin Project ist das Gantt-Diagramm in vielen Ansichten integriert, wie zum Beispiel im „Strukturplan / Eingabe“ oder dem „Soll/Ist-Vergleich (Zeit)“.

Es werden in diesem Zusammenhang viele Begriffe für ein und den selben Zweck genutzt. Zum Beispiel: Vorgang, Aufgabe, Aktivität usw. Manchmal werden auch gerne Anglizismen wie Task oder Activity als Bezeichnung einer Arbeitsauftrags verwendet. Man kann es sich einfach machen und sagen, dass es alles das gleiche ist. Man kann aber auch eine Struktur darau ableiten, was durchaus auch OK ist.

Ein Beispiel: Im Projekt enthält es einige Phasen. Zum Beispiel Vorbereitung, Durchführung und Abschluß. Jede Phase enthält verschiedene Arbeitspakete. Je nach Größe des Projekts und dem individuellen Stil des Projektmanagers können diese Arbeitspakete weiter in einzelne Aufgaben zerlegt werden. Damit kommen wir dann zu den Aufgaben bzw. Vorgängen.

In Merlin Project haben wir uns – nicht zuletzt durch unsere Nähe zur PMI und dem PMBOK – für den Begriff Vorgang entschieden.

Ein Meilenstein ist ein spezieller Vorgang. Meilensteine werden gerne als Zwischenziele eingesetzt. Da sie keine Dauer haben, können Sie beliebig viele Meilensteine in einem Projekt einsetzten, ohne die Dauer des Projekts zu verlängern.

Eine Gruppe ist eine logische Zusammenfassung von verschiedenen Vorgängen und/oder Meilensteinen. Die Größe einer Gruppe oder Phase ist nicht reglementiert. Auch das Projekt selbst ist eine Gruppe. Auf einer Gruppe finden sich oft Zusammenfassungen und Summen darunter enthaltener Vorgänge. Ausserdem wird eine Gruppe gerne für Zeit- und Kosten-Budgetierungen herangezogen.

Zwei oder mehr Vorgänge werden in einer von vier möglichen Arten in Abhängigkeit gesetzt. Mit dieser Verknüpfung geben Sie an, dass beide Vorgänge in einer bestimmten Reihenfolge geplant wurden und auch so durchgeführt werden sollen. Weitere Details finden Sie bei Wikipedia.

  • Ende zu Start: Normalfolge
  • Start zu Start: Anfangsfolge
  • Ende zu Ende: Endfolge
  • Ende zu Start: Sprungfolge

Zusätzlich kann zu jeder Verknüpfung ein Puffer als Dauer zwischen den verknüpften Vorgängen vorgegeben werden. Dieser kann auch negativ sein. Der Puffer wird in Merlin Project im Gantt-Diagramm nicht explizit, sondern nur als modifizierte Verknüpfungslinie dargestellt.

Im Projektmanagement gibt es das Konzept der Pufferzeiten. Laut Wikipedia ist die Pufferzeit ein zeitlicher Spielraum für die Ausführung eines Vorganges, so genannte Zeitreserven. Dieser Spielraum kann durch Verschiebung des Vorganges und/oder durch Verlängerung (Dehnung) der Vorgangsdauer genutzt werden. Zusätzlich kann in Merlin Project bei Verknüpfungen ein Puffer angegeben werden. Die resultierenden Zeiten werden in den folgenden Attributen abgelegt:

  • Erwartete End-Pufferzeit: Enthält die Dauer zwischen frühem und spätestem Ende
  • Erwartete Start-Pufferzeit: Enthält die Dauer zwischen frühem und spätestem Start
  • Erwartete freie Pufferzeit: Enthält die Dauer, um die ein Vorgang verzögert werden kann, ohne dass der Start von nachfolgenden Vorgängen verzögert wird. Wenn ein Vorgang keine Nachfolger hat, ist sie gleich der gesamten Pufferzeit.
  • Erwartete gesamte Pufferzeit: Enthält den kleinsten Wert der erwarteten Start-Pufferzeit und der erwarteten End-Pufferzeit. Sie beschreibt die Arbeitsdauer, um die ein Vorgang verzögert werden kann, ohne dass das Ende des Projekts verzögert wird.

Man unterscheidet im Projektmanagement zwei grundsätzliche Planungsmethoden: aufwandsbasierte Planung und zeitbasierte Planung. Merlin Project unterstützt beide Planungsmethoden. Für erstere sind die Felder "… Arbeit …" verantwortlich. Bei letzterem kommen Dauer-Felder zum tragen.

Die aufwandsbasierte Planung erfolgt mit Arbeitseinheiten, d. h. es wird die Menge der Arbeit eingegeben, die insgesamt erledigt werden muss. Diese kann in Merlin Project je nach Ressource in Zeiteinheiten oder in Mengeneinheiten vorgegeben werden.

In Merlin Project werden bei der aufwandsbasierten Planung diese Felder eingesetzt:

  • Vorgabe Arbeit: nimmt die Menge der geplanten Arbeit eines Vorgangs auf. Es können auch prozentuale Werte vorgegeben werden, die sich auf die vorgegebene Arbeit der übergeordneten Gruppe beziehen.
  • Vorgabe Arbeit absolut: enthält die gleiche Information wie Vorgabe Arbeit. Dort vorgegebene prozentuale Werte werden jedoch in absolute umgerechnet.
  • Geplante Arbeit: enthält die Gesamtarbeit, die sich für einen Vorgang nach vollständiger Berechnung der Planung ergibt.
  • Erwartete Arbeit: gibt die Gesamtarbeit an, die für einen Vorgang erwartet wird.
  • Geplante maximal mögliche Arbeit: enthält den maximalen Betrag der Arbeit, die zwischen dem geplanten Start und dem geplanten Ende eines Vorgangs unter Berücksichtigung der Kalender erledigt werden kann.
  • Verbleibende Arbeit: zeigt die Menge der noch nicht erledigten Arbeit an.
  • Wirkliche Arbeit: nimmt die Menge der bereits erledigten Arbeit auf.

In Bezug auf die aufwandsbasierte Planung können aber auch Informationen aus den Bereichen der Mehrarbeit, der Kosten und auch der Auswertung (insbesondere der Leistungswertanalyse) zum tragen kommen.

Man unterscheidet im Projektmanagement und folglich auch in Merlin Project zwei Planungsmethoden: Aufwandsbasierte Planung und Zeitbasierte Planung. Für erstere sind die Felder "Arbeit …" verantwortlich. Bei letzterem kommen Dauer-Felder zum tragen.

Zeitbasierte Planung kann beispielsweise in folgenden Fällen verwendet werden:

  • wenn der Aufwand für eine Ressource nicht zu ermitteln ist
  • wenn externe Ressourcen eingesetzt werden und für diese keine detaillierten Finanzberechnungen durchgeführt werden
  • wenn durch unterschiedliche Werte bei Arbeit und Dauer die Auslastung modifiziert werden soll

In der ersten Planungsphase eines Projektes können die Vorgangswerte für Arbeit oder Dauer noch schwanken. Dieses kann der Projektmanager durch ein Fragezeichen hinter dem Wert deutlich machen.

Ressource ist ein Begriff für Personen, Materialien und Ausrüstung, die im Projekt verwendet werden.

Ein Stakeholder ist eine Person oder eine Gruppe, die ein besonderes Interesse am Verlauf oder dem Ergebnis eines Projektes hat.

Manchmal auch als stochastische Szenarioanalyse bezeichnet, ist der Begriff Monte Carlo-Simulation sicher der unter Projektmangern bekannter. Und das aus gutem Grund. Auf Basis der Wahrscheinlichkeitstheorie wird versucht, anhand einer sehr großen Zahl gleichartiger, aber zufälliger Experimente ein nicht – oder nur sehr schwer – lösbares Problem zu berechnen.

Im Projektmanagement wird diese Technik manchmal für die Frage aller Fragen angewand: „Wann ist mein Projekt zu Ende?“. Für diesen Einsatz hat die Atlantic Systems Guild bereits vor vielen Jahren schon eine frei verfügbare Simulation auf Basis von MS Excel veröffentlicht. Unter dem Namen Riskology können Sie den Simulator und das englischsprachige Handbuch kostenlos laden. Und lassen Sie sich nicht vom Design der Webseite beeinflussen; die Software funktiolniert hervorragend ;-)

Das Risikomanagement definiert die allgemeine Philosophie und die Vorgehensweise zum Umgang mit Projektrisiken. Risikoanalyse sowie Risikomanagement befassen sich mit dem beiderseitigen Anliegen von Auftraggeber und Projektteam, dass die Eigenschaften des entwickelten Systems den Projektzielen hinsichtlich technischer Funktionalität, Kosten und Terminen entsprechen.

Die Vorgehensweise beim Risikomanagement umfasst einen kontinuierlichen und iterativen Prozess der Risikoidentifikation, der Risikoplanung und des Risikocontrollings während des gesamten Projekts. Risikomanagement wird bereits in der Vorbereitungsphase eines Projekts initiiert und den gesamten Projektlebenszyklus hindurch fortgeführt. Risiko-management ist eines der Kernelemente der Projektplanung und gleichzeitig einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg jedes Projekts.

Das Risikomanagement selbst ist ein fortlaufender und kontinuierlicher Prozess von der Definitions- über die Planungs- bis hin zur Implementierungsphase des Projekts. Die Vorgehensweise, die beim Risikomanagement angewandt wird, umfasst eine Reihe von Aufgaben, die in Wechselbeziehung zueinander stehen. Sie sind im Folgenden zusammengefasst und werden in den nachstehenden Abschnitten näher beschrieben.

Die Aufgaben sind:

  • Risikoidentifikation
  • Risikoanalyse
  • Risikopriorisierung
  • Maßnahmenplanung
  • Risikoüberwachung und -verfolgung

Risikomanagement unterliegt in erster Linie der Verantwortung des Projektmanagers (oder des Angebotsmanagers während der Angebotsphase). Dennoch ist die Einbindung der Projektteammitglieder, Auftraggeber und Unterauftragnehmer unerlässlich, wenn alle potenziellen Risiken identifiziert und gemanagt werden sollen. In großen Projekten ist es angebracht, ein anderes Teammitglied zum verantwortlichen Risikomanager zu ernennen, um den Projektmanager von dieser zeitintensiven Aufgabe zu entlasten.

— Quelle: Projektmanagement mit Merlin, Hanser-Verlag 2009

Kurz gesagt, ein Zeitfenster steht in Verbindung mit der Summe an Zeit, in der Vorgänge verzögert werden können, bevor sie spätere Vorgänge oder gar das Projektende beeinflussen.

Eine ausführliche Erläuterung finden Sie in der Wikipedia. In der englischen Wikipedia ist sogar ein Beispiel aufgeführt, das wir hier in Merlin Project umgesetzt haben.

Die Leistungswertanalyse (engl. Earned Value Analysis order kurz: EVA) ist ein Werkzeug des Projektcontrollings. Sie dient zur Fortschrittsbewertung von Projekten. Dabei wird die aktuelle Termin- und Kostensituation durch Kennzahlen beschrieben. Die Schlüsselwerte sind dabei Planwert (engl. planned value), Istkosten (actual costs) und Leistungswert (earned value). Durch die Verfolgung der Kennzahlen ist eine Trendanalyse möglich (aus Wikipedia).

Merlin Project bietet damit ein Modell zur Kontrolle des Projektfortschritts und den damit verbundenen Kosten. Dabei sind diese Felder aktiv:

  • Sollkosten der berechneten Arbeit (SKBA): Der zum Zeitpunkt des Reports geplante Fertigstellungsgrad in Euro (englisch auch "Planned Value", kurz PV).
  • Sollkosten abgeschlossener Arbeit (SKAA): Auch "Leistungswert" (englisch: "earned value", kurz EV). Der ergibt sich während der Projektarbeit. Er ist der Betrag für die bisher erbrachten Leistungen, der unter Annahme der geplanten Ressourcenkosten angefallen wäre. D.h. der EV stellt den dem Arbeitsfortschritt / Fertigstellungsgrad entsprechenden Gesamtwert des Gewerks dar.
  • Istkosten abgeschlossener Arbeit (IKAA): Die Istkosten (englisch "actual cost" oder kurz AC) werden über die Variable IKAA erfasst. Alle bis zu einem Zeitpunkt angefallenen Ressourcen-Kosten, Kosten für das Material und Basiskosten werden summiert.
  • Planabweichung: Im realen Projekt ist die absolute Planerfüllung allerdings sehr selten gegeben. Entweder man übererfüllt die geplanten Ziele oder (in den meisten Fällen) man hängt dem Plan hinterher. Dabei tritt eine Abweichung von geplanten Ziel auf, die als Planabweichung (englisch: "schedule variance", kurz SV) bezeichnet wird. Eine negative Schedule Variance (SV) deutet darauf hin, dass der Zeitplan (schedule) für das Gesamtprojekt nicht eingehalten werden kann. Es geht bei der SV also nicht in erster Linie um einen Kostenunterschied, sondern um den Zeitverzug.*2
  • Kostenabweichung: Die Kostenabweichung (englisch: "cost variance", kurz CV) wird gemessen an den tatsächlichen Istkosten des Projektes.
  • Schätzung Gesamtkosten: Das ursprünglich geplante Budget (englisch "Budget at Complete", kurz BAC). Dieses entspricht den zu dem Zeitpunkt geplanten Aufwand, also unter Einbeziehung aller angenommenen Ressourcen-, Material- und Basiskosten.
  • Geplante Kosten: Oft auch als Plankosten (englisch "planned cost" oder kurz PC) bezeichnet , werden sie zu Beginn des Projektes in den Arbeitspaketen definiert und über die Projektdauer verteilt.

*1: Feldbeschreibungen lt. Wikipedia
*2: Kerzner, Harold (2003): Projektmanagement. Ein systemorientierter Ansatz zur Planung und Steuerung. 8. Aufl. ISBN 978-3826609831

Merlin Project unterstützt die wichtigsten Dateiformate für den Import und Export von Daten.

Import

  • CSV (in verschiedenen Einstellungen für Zeilen- und Feldtrenner, Dateikodierung etc.)
  • iCalendar
  • Merlin Project 4, 3 & Merlin 2
  • Microsoft Project (direkter Import von .mpp-Dateien aus MS Project 2003, 2007, 2010, 2013 und 2016 sowie XML und MPX)
  • MindManager / FreeMind / NovaMind 4 & NovaMind 5
  • Omniplan 2
  • OPML
  • XML (alle Merlin Project-Felder)

Export

  • CSV (in verschiedenen Einstellungen für Zeilen- und Feldtrenner, Dateikodierung etc.)
  • iCalendar
  • HTML
  • Images (PDF, PNG, JPG, JPEG 2000, TIFF, BMP, GIF, alle mit Wasserzeichen und anderen Einstellungen)
  • MindManager / FreeMind (optional mit HTML-Darstellungsmodul) / NovaMind 5
  • Microsoft Project (direkter Export in MS Project XML)
  • OPML
  • XML (alle Merlin Project-Felder)

Merlin Project Express unterstützt die wichtigsten Dateiformate für den Import und Export von Daten.

Import

  • CSV (in verschiedenen Einstellungen für Zeilen- und Feldtrenner, Dateikodierung etc.)
  • iCalendar
  • Merlin Project & Merlin 2
  • Microsoft Project (direkter Import von .mpp-Dateien aus MS Project 2003, 2007, 2010 und 2013, sowie XML und MPX)
  • MindManager / FreeMind / NovaMind 4 & NovaMind 5
  • Omniplan 2
  • OPML
  • XML (alle Merlin Project-Felder)

Export

  • CSV (in verschiedenen Einstellungen für Zeilen- und Feldtrenner, Dateikodierung etc.)
  • iCalendar
  • Images (PDF, PNG, JPG, JPEG 2000, TIFF, BMP, GIF, alle mit Wasserzeichen und anderen Einstellungen)
  • OPML
  • XML (alle Merlin Project-Felder)

In Merlin Project sind weitere Import- und Exportformate verfügbar.

Wenn eine Person aus dem macOS-Adressbuch nach Merlin Project gezogen wird, erscheint sie in unserer Projektmanagement-Software automatisch als Ressource. Sie bleibt sogar mit dem Adressbuch verknüpft, so dass Adressänderungen automatisch in Projekten, wo die betroffene Person eingesetzt wird, automatisch vollzogen wird.

Trotzdem gibt es immer wieder – und das ist leider bereits seit der ersten Version des Adressbuchs der Fall – Probleme, die primäre E-Mailadresse zu erkennen und auch einzustellen. Wir haben das Problem bereits 2004 an Apple gemeldet. Nur leider ist bis heute keine Lösung erschienen.

Glücklicher Weise gibt es einen Weg aus der Misere! Apple hat dem Adressbuch von Anfang an eine Programmierschnittstelle spendiert, die von vielen Entwicklern fleissig bestückt wird. Auch wir haben genau diese Schnittstelle verwendet, um das Problem der primären E-Mail-Adresse und gleichzeitig der primären Telefonnummer (auch die wird von den Ressourcen in Merlin Project genutzt) zu lösen. Die 2005 entstandene Software ist kostenlos erhältlich und sehr einfach zu installieren:

  • Laden Sie das Adressbuch Plug-In
  • Danach entpacken Sie das Zip-Archiv und kopieren die beiden Dateien in das Verzeichnis “~/Library/Address Book Plug-Ins” (~ steht für Ihr Home-Verzeichnis).

Ja, Merlin Project kann MS Project Dateien öffnen, importieren und exportieren.

Exportierte Kalender (wie iCal, Google-Kalender oder ähnliche) haben meistens das Dateiformat ics. Leider können jedoch ältere Versionen unserer Software, Excel und ähnliche Programme zur Tabellenkalkulation dieses Dateiformat nicht lesen. Eine Nutzung der Kalenderdaten in diesen Programmen ist somit nicht ohne Weiteres möglich.

Schon seit Längerem finden Sie daher bei uns auf der Webseite ein kleines Tool, das Dateien aus dem ics- in das csv-Dateiformat konvertiert.

Diese Funktion ist auch in Merlin Project integriert. Es ermöglicht Ihnen, einen ics-Kalender zu öffnen und seine Ereignisse in Aktivitäten direkt in der Software umzuwandeln.

Die Aufgaben-Applikation Things wird gerne von Projektmanagern für das Micromanagement in Projektumgebungen eingesetzt. Daher liegt die Frage nach dem Datenaustausch zwischen beiden Programmen nahe.

Die einfachste Möglichkeit ist die Datenübertragung per AppleScript. Laden Sie dieses kostenlose AppleScript und öffnen Sie es im Skript-Editor.

Merlin Project nach Things…

Das Skript »Things« überträgt Inhalte aus dem Projekt nach Things. Sie haben die Möglichkeit, eine Auswahl zu übertragen oder das gesamte Projekt.

Übertragen Sie eine Auswahl, indem Sie Inhalte im Strukturplan oder Ressourcen in der Ansicht Ressourcen sowie Zuweisungen markieren und anschließend das Skript aufrufen. Bei der Nachfrage klicken Sie auf »Auswahl«.

Übertragen Sie alle Inhalte des Strukturplans mit einem Mausklick auf Alles übertragen.

Anmerkung Ein neues, gleichnamiges Projekt wird in Things erstellt. Die darin angelegten To-Dos sind mit Titel, erwartetem Start (oder optional dem erwartetem Ende) der Inhalte aus Merlin / Merlin Project versehen.

Things nach Merlin Project…

Das Skript »Things > Merlin« überträgt To-Dos aus Things in Form von Vorgängen in Merlin Project.

Öffnen Sie ein Projekt in Merlin Project, wählen Sie die To-Dos zur Übertagung in Things aus und führen Sie das Skript aus.

»Things > Mail > Merlin« exportiert die To-Dos aus Things nach Merlin Project für andere Mac-Anwender. Diese Funktion erstellt eine E-Mail mit einem Anhang, der eine Merlin Projektdatei im XML-Format beinhaltet. Die so erstellte E-Mail ist versandfertig für einen Empfänger, der mit Merlin Project arbeitet. Die angehängte XML-Datei lässt sich in Merlin Project öffnen.

Anmerkung Der Empfänger sollte nach dem Öffnen den Projektstart in Merlin Project unter Einstellungen > Allgemein > Datumsvorgaben > Start überprüfen und gegebenfalls das Datum anpassen.

Weitere Information finden Sie im AppleScript (in englischer Sprache).


Anmerkung zu den AppleScripts von ProjectWizards: Sie können die AppleScripts und andere Beispiele ohne Einschränkungen und kostenlos übernehmen und verwenden. Die Skripte werden immer nur zu Demonstrationszwecken bereitgestellt. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Skripten, die letztendliche Verantwortung für den Betrieb liegt aber ausschließlich bei Ihnen. Es ist Ihnen explizit gestattet, die Skripte zu ändern und an Dritte kostenlos weiterzugeben. Bitte machen Sie in dem Fall deutlich, welche Änderungen Sie vorgenommen haben und dass die Basis des Skripts von ProjectWizards stammt.

Die Aufgaben-Applikation OmniFocus wird gerne von Projektmanagern für das Micromanagement in Projektumgebungen eingesetzt. Daher liegt die Frage nach dem Datenaustausch zwischen beiden Programmen nahe.

Die einfachste Möglichkeit ist die Datenübertragung per AppleScript. Laden Sie dieses kostenlose AppleScript und öffnen Sie es im Skript-Editor.

Dieses Skript überträgt ausgewählte Inhalte zu OmniFocus in ein neues Projekt.

Wählen Sie Inhalte im Strukturplan aus und führen Sie anschließend das Skript aus. Bei Bedarf lassen sich die Inhalte zuvor mithilfe der Filterfunktion in der Hauptansicht oder in der Detailansicht passend zusammenstellen.

Anmerkung Für einen reibungslosen Ablauf des Skripts wird eine OmniFocus Pro-Version vorausgesetzt.

Weitere Erläuterungen finden Sie im AppleScript (in englischer Sprache).


Anmerkung zu den AppleScripts von ProjectWizards: Sie können die AppleScripts und andere Beispiele ohne Einschränkungen und kostenlos übernehmen und verwenden. Die Skripte werden immer nur zu Demonstrationszwecken bereitgestellt. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Skripten, die letztendliche Verantwortung für den Betrieb liegt aber ausschließlich bei Ihnen. Es ist Ihnen explizit gestattet, die Skripte zu ändern und an Dritte kostenlos weiterzugeben. Bitte machen Sie in dem Fall deutlich, welche Änderungen Sie vorgenommen haben und dass die Basis des Skripts von ProjectWizards stammt.

Die Applikation Timeline 3D wird gerne von Projektmanagern für spezielle Timeline-Ansichten in Projektumgebungen eingesetzt. Daher liegt die Frage nach dem Datenaustausch zwischen beiden Programmen nahe.

Die einfachste Möglichkeit ist die Datenübertragung per AppleScript. Laden Sie dieses kostenlose AppleScript und öffnen Sie es im Skript-Editor.

Das Skript überträgt Inhalte aus dem Projekt nach Timeline 3D. Sie haben die Möglichkeit, eine Auswahl zu übertragen oder das gesamte Projekt.

Übertragen Sie eine Auswahl, indem Sie Inhalte im Strukturplan oder Ressourcen in der Ansicht Ressourcen sowie Zuweisungen markieren und anschließend das Skript aufrufen. Bei der Nachfrage klicken Sie auf »Auswahl«.

Übertragen Sie alle Inhalte des Strukturplans mit einem Mausklick auf Alles übertragen.

Anmerkung Ein umfangreiches Projekt mit vielen Inhalten bereitet unter Umständen Timeline 3D Probleme in der 3D-Ansicht.

Weitere Information finden Sie im AppleScript (in englischer Sprache).


Anmerkung zu den AppleScripts von ProjectWizards: Sie können die AppleScripts und anderen Beispiele ohne Einschränkungen und kostenlos übernehmen und verwenden. Die Skripte werden immer nur zu Demonstrationszwecken bereitgestellt. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Skripten, die letztendliche Verantwortung für den Betrieb liegt aber ausschließlich bei Ihnen. Es ist Ihnen explizit gestattet, die Skripte zu ändern und an Dritte kostenlos weiterzugeben. Bitte machen Sie in dem Fall deutlich, welche Änderungen Sie vorgenommen haben und dass die Basis des Skripts von ProjectWizards stammt.

Die Applikation TaskPaper wird gerne von Projektmanagern zur Erstellung von Listen eingesetzt. Daher liegt die Frage nach dem Datenaustausch zwischen beiden Programmen nahe.

Die einfachste Möglichkeit ist die Datenübertragung per AppleScript. Laden Sie dieses kostenlose AppleScript und öffnen Sie es im Skript-Editor.

Das Skript überträgt alle Vorgänge aus dem Projekt nach TaskPaper.

Öffnen Sie einfach das Projekt, das Sie als eine TaskPaper-Datei exportieren möchten, und starten Sie das Skript.

Es erstellt eine TaskPaper-Datei (in Ihrem Schreibtisch-Ordner), die Sie anschließend in TaskPaper öffnen können.

Anmerkung Der Export eines umfangreichen Projekts mit vielen Vorgängen könnte unter Umständen etwas länger dauern.

Weitere Information finden Sie im AppleScript (in englischer Sprache).


Anmerkung zu den AppleScripts von ProjectWizards: Sie können die AppleScripts und andere Beispiele ohne Einschränkungen kostenlos übernehmen und verwenden. Die Skripte werden immer nur zu Demonstrationszwecken bereitgestellt. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Skripten, die letztendliche Verantwortung für den Betrieb liegt aber ausschließlich bei Ihnen. Es ist Ihnen explizit gestattet, die Skripte zu ändern und an Dritte kostenlos weiterzugeben. Bitte machen Sie in dem Fall deutlich, welche Änderungen Sie vorgenommen haben und dass die Basis des Skripts von ProjectWizards stammt.

Evernote ist eine nützliche Anwendung, wenn es darum geht, Informationen in Notizen zu sichern. Jede Notiz kann über einen Link aufgerufen werden. Diese Links können in Merlin Project in alle Titel- und Textfelder eingefügt werden.

Es gibt zwei Wege diese Links zu generieren:

  1. Ein Link, der in der Evernote Web App geöffnet wird

    • Klicken Sie in Evernote mit der rechten Maustaste oder "Control Klick" auf die Notiz, auf die Sie verlinken möchten.
    • Wählen Sie den Eintrag "Notiz-Link kopieren" im Evernote Kontext-Menü.
    • Fügen Sie dann den Inhalt der Zwischenablage in ein Titel- oder Textfeld in Merlin Project ein.
  2. Ein Link, der in der Evernote macOS App geöffnet wird
    • Klicken Sie in Evernote mit der rechten Maustaste oder "Control Klick" auf die Notiz, auf die Sie verlinken möchten.
    • Drücken Sie jetzt zusätzlich die "Alt"- oder "Option"-Taste
    • Wählen Sie den Eintrag "Klassische-Notiz-Link kopieren" im Evernote Kontext-Menü.
    • Fügen Sie dann den Inhalt der Zwischenablage in ein Titel- oder Textfeld in Merlin Project ein.

Um einen eingefügten Link-Text als Merlin Project Link zu definieren,

  • selektieren Sie den Link-Text
  • klicken Sie mit der rechten Maustaste oder "Control Klick" darauf
  • und wählen Sie „Link erstellen“.

In Merlin Project können Sie den Link im Detail sehen und ändern, wenn Sie in das entsprechende Feld im Bearbeiten-Modus gehen und dann im Kontext-Menü den Eintrag "Link bearbeiten …" wählen.

Die Notizapplikation Evernote wird gerne von Projektmanagern für die erweiterte Dokumentation eingesetzt. Daher liegt die Frage nach dem Datenaustausch zwischen beiden Programmen nahe.

Zunächst sollte man über das Verknüpfen nachdenken. Jedes Textfeld in Merlin Projekt kann einen Hyperlink aufnehmen. Praktischer Weise bietet Evernote jede eigene Notiz via Hyperlink an. Fügen Sie diese Links dann einfach in Merlin Project ein (siehe auch hier).

Eine weitere Möglichkeit ist die Datenübertragung per AppleScript. Laden Sie dieses kostenlose AppleScript und öffnen Sie es im Skript-Editor.

Merlin Project nach Evernote…
Das Skript »Evernote« überträgt Inhalte aus Ihrem Projektplan nach Evernote. Sie haben die Möglichkeit, eine Auswahl zu übertragen oder das gesamte Projekt.

Übertragen Sie eine Auswahl, indem Sie Inhalte im Strukturplan oder Ressourcen in der Ansicht Ressourcen sowie Zuweisungen markieren und anschließend das Skript aufrufen. Bei der Nachfrage klicken Sie auf »Auswahl«.

Übertragen Sie alle Inhalte des Strukturplans mit einem Mausklick auf Alles übertragen.

Anmerkung Es wird ein neues Notizbuch versehen mit dem Namen Ihres Projekts in Evernote erstellt. Die darin angelegten Notizen sind mit dem Titel, Notiz und Tags aus Merlin Project versehen.

Evernote nach Merlin Project …

Das Skript »Evernote > Merlin« verknüpft Informationen aus Notizen in Evernote zu einem Projekt in Merlin Project.

Öffnen Sie eine Projektdatei in Merlin Project und wählen Sie in Evernote die Notizen zum Verknüpfen aus. Danach starten Sie das Skript.

Anmerkung Es werden Anhänge vom Typ Information mit den Links zu den Evernote Notizen erstellt. Alle diese Anhänge finden Sie in der Projektzeile (#0). Sie beinhalten jeweils eine URL zu den einzelnen Evernote Notizen. Das Skript erstellt keine neuen Anhänge für bereits verknüpfte Notizen.

Weitere Information finden Sie im AppleScript (in englischer Sprache).


Anmerkung zu den AppleScripts von ProjectWizards: Sie können die AppleScripts und andere Beispiele ohne Einschränkungen und kostenlos übernehmen und verwenden. Die Skripte werden immer nur zu Demonstrationszwecken bereitgestellt. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Skripten, die letztendliche Verantwortung für den Betrieb liegt aber ausschließlich bei Ihnen. Es ist Ihnen explizit gestattet, die Skripte zu ändern und an Dritte kostenlos weiterzugeben. Bitte machen Sie in dem Fall deutlich, welche Änderungen Sie vorgenommen haben und dass die Basis des Skripts von ProjectWizards stammt.

Die Kalender-App in OS X sorgt dafür, dass Sie im Zeitplan bleiben. Daher liegt auch bei Projektmanagern die Frage nach dem Datenaustausch zwischen beiden Programmen nahe.

Die einfachste Möglichkeit ist die Datenübertragung über den Export oder das Veröffentlichen.

Möchten Sie aber nur ausgewählte Ereignis-Anhänge von Merlin Project in die Kalendar-App, oder Ereignisse aus der Kalender-App in Merlin Project übertragen, ist das per AppleScript möglich. Laden Sie dieses kostenlose AppleScript und öffnen Sie es im Skript-Editor.

Merlin nach Kalender…
Das Skript »Calendar« überträgt ausgewählte Ereignisse in die Kalender App.

Übertragen Sie eine Auswahl, indem Sie Ereignisse in einer Anhänge-Ansicht markieren und anschließend das Skript aufrufen. Auf Nachfrage wählen Sie den Kalender, in den die Ereignisse importiert werden sollen.

Anmerkung

  • Eventuell benötigt das Programm "Kalender" etwas länger, um die neuen Ereignisse anzuzeigen. Sollten Sie die Ereignisse nicht direkt im ausgewählten Kalender sehen, können Sie eine Suche aktivieren um sicherzustellen, dass sie tatsächlich eingefügt wurden.

  • Um das Skript schnell (über 'Ablage > Aktionen') aufrufen zu können, platzieren Sie dieses im Skripte-Ordner von "Merlin Project". Den Skripte-Ordner öffnen Sie, indem Sie in Merlin Project 'Ablage > Aktionen > Skriptordner anzeigen' aufrufen.

Kalender nach Merlin…

Das Skript »Calendar>Merlin« überträgt Ereignisse aus dem Programm "Kalender" in Form von Anhängen in Merlin Project.

Öffnen Sie ein Projekt in Merlin Project, wählen Sie die Ereignisse zur Übertagung in der Kalender-App aus und führen Sie das Skript aus.

Anmerkung Falls Sie das Skript in dem Skripte-Ordner vom Programm "Kalender" platzieren (~/Library/Scripts/Applications/Calendar), können Sie dieses aus dem Skripte Menu der macOS-Menüleiste aufrufen.

Weitere Information finden Sie im AppleScript (in englischer Sprache).


Anmerkung zu den AppleScripts von ProjectWizards: Sie können die AppleScripte und anderen Beispiele ohne Einschränkungen und kostenlos übernehmen und verwenden. Die Skripte werden immer nur zu Demonstrationszwecken bereitgestellt. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Skripten, die letztendliche Verantwortung für den Betrieb liegt aber ausschließlich bei Ihnen. Es ist Ihnen explizit gestattet, die Skripte zu ändern und an Dritte kostenlos weiterzugeben. Bitte kennzeichnen Sie in dem Fall, welche Änderungen Sie vorgenommen haben, und dass die Basis des Skripts von ProjectWizards stammt.

Wenn Sie Merlin Project anwenden, rufen Sie bitte 'Merlin Project > Einstellungen > Abonnement' auf. Klicken Sie dann auf 'Abo verwalten', um auf die dazugehörige Information zu gelangen.

Haben Sie Lizenzdateien und wissen nicht zu welcher Version sie gehören?
Dies sind die möglichen Dateiendungen der unterschiedlichen Produktversionen:

  • Merlin 1: .pwreg
  • Merlin 2: .merlinLicense
  • Merlin Project 3: .mprojectl
  • Merlin Project 4: .mprojectl
  • Merlin Server 2: .merlinServerLicense
  • Merlin Server 4: .mserverl

Anmerkung: Sollten die Dateiendungen bei Ihnen nicht angezeigt werden, können Sie diese durch Öffnen der Datei-Informationen (rechter Mausklick auf die Datei) ermitteln.

Bei der Installation eine Lizenzdatei wird diese in einem speziellen Bereich Ihres Mac kopiert. Je nach Version befindet sich die Lizenzdatei in einem dieser Pfade:

  • Merlin 1 oder 2: ~/Library/Application Support/Merlin/Licenses
  • Merlin Project 3: ~/Library/Application Support/Merlin Project
  • Merlin Project 4: ~/Library/Containers/net.projectwizards.merlinproject/Data/Library/Application Support/net.projectwizards.merlinproject.
  • Merlin Server 2: /Library/Application Support/Licenses
  • Merlin Server 4: /Library/Application Support/net.projectwizards.MerlinServer/Shared/Licenses

Den Download für Merlin Project 4 finden Sie hier.

Bitte überprüfen Sie im Merlin Project Lizenzfenster (Merlin Project/Einstellungen), ob die Lizenz ordnungsgemäß installiert ist.

Eine Möglichkeit ist, dass Sie Merlin mehrfach gestartet haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Merlin Project nur so oft gestartet haben, wie Sie Lizenzen besitzen. Nach Schließen der zusätzlichen Instanzen wird die Lizenz wieder freigegeben und Sie können wieder lizenziert arbeiten.

Handelt es sich bei Ihrer Lizenz eventuell um ein Upgrade? Eine Upgrade-Lizenz ist nur in Verbindung mit der vorherigen Lizenz gültig, d.h. alle vorherigen Lizenzen (Merlin 2, Merlin 1) müssen ebenfalls installiert sein.

Sobald bereits eine Lizenz für Merlin auf Ihrem Mac installiert ist, wird diese automatisch für Merlin Project übernommen. Jedoch blockieren diese Lizenzen die Demo-Lizenz.

Bitte überprüfen Sie das Merlin Project Lizenzfenster (Merlin Project/Einstellungen). Entfernen Sie alle Lizenzen, die nicht zeitlich limitiert sind, mit der „–" Taste. Nach Löschen der Merlin 2 Lizenzen erscheint die Demo-Lizenz und ermöglicht Ihnen das Testen von Merlin Project.

Mit der Veröffentlichung von Merlin Project ist der Download der alten Version Merlin 2 versteckt, um Verwirrung zu vermeiden. Bei Bedarf können Sie Merlin 2 hier laden.

Merlin 2 wird seit macOS 10.12 (Sierra) nicht mehr unterstützt und ist auch mit dem aktuellen Betriebssystem macOS 10.13 (High Sierra) nicht kompatibel.

Merlin 2 läuft nicht unter macOS 10.12 (Sierra) oder neuer und es wird auch keine kompatible Version geben.

Im Laufe der Zeit haben wir mit Merlin 2 alle Betriebssysteme seit OS X 10.4. (Tiger) unterstützt. Jedoch ist das mit macOS 10.12 (Sierra) erstmals nicht mehr möglich. Apple hat im Laufe der vergangenen zehn Jahre so viele Details verändert, dass es für uns wirtschaftlich nicht mehr realisierbar ist, Merlin 2 weiter zu pflegen.

Der Nachfolger Merlin Project läuft selbstverständlich perfekt unter dem aktuellen Betriebssystem.

Merlin 2 Lizenzen sind nicht für Merlin Project gültig. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die korrekte Version, nämlich Merlin 2, geladen haben.

Den Download für die aktuelle Version von Merlin 2 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, das Merlin 2 nicht unter macOS 10.12 (Sierra) oder neuer unterstützt wird!

Um mit Merlin Project zu arbeiten, benötigen Sie das in unserem Shop erhältliche Upgrade.

Das Merlin Project Dateiformat ist nicht abwärtskompatibel zu Merlin 2. Daher sollten Sie das Projekt als MS Project XML exportieren. Der Merlin 2-Anwender kann die XML dann importieren.

Nein, da Merlin Project Express nur als Abo verfügbar ist, ist ein Upgrade vorheriger Versionen nicht möglich.

Aber selbstverständlich können Sie Ihre Merlin 2 Dateien mit Merlin Project Express öffnen.

Nein. Ein Upgrade von Merlin iPhone Sharing auf Merlin Project Go ist nicht möglich.

Die mobile Version Merlin Project Go ist ausschließlich als Abo im App Store erhältlich.

Nein. Für Merlin Web Sharing gibt es kein Nachfolgeprodukt. In Merlin Project ist mit dem Exportieren als HTML jedoch ein Teil des Web Sharings bereits enthalten.

Nein, ein Upgrade von Merlin Server 2 auf Merlin Server 4 ist nicht möglich.

Merlin Server 4 ist ein komplett neu entwickeltes Produkt, ein Upgrade von der vorherigen Version wird daher nicht unterstützt.

Den Download von Merlin Server 4 finden Sie hier

Unser Support Team ist kompetent und hilft Ihnen gerne kostenlos weiter. Also melden Sie sich einfach bei uns. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail. Um Ihre Frage richtig zu verstehen, benötigen wir dann noch folgende Information:

Grundsätzlich:

  • Welche Merlin-Version nutzen Sie?
  • Welche Betriebssystem-Version nutzen Sie?

Zusätzlich bei einem Problem oder Absturz:

  • Was waren Ihre letzten Arbeitsschritte, die zu dem Problem führten?
  • Lässt sich das Problem durch die gleichen Schritte reproduzieren?
  • Tritt das Problem nur bei der Nutzung einer bestimmten Projektdatei auf?
    Dann senden Sie uns eine Kopie Ihrer Projektdatei zur Analyse
  • Senden Sie uns zusätzlich Bildschirmfotos, z. B. von einer Fehlermeldung
    Achten Sie bitte dabei auf die Bildskalierung und versenden die Bilder aus der Mail in Originalgröße
  • Senden Sie uns zusätzlich das Support-Profil

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keinen telefonischen Support leisten.

Bitte richten Sie alle Fragen zu Lizenzierung, Abonnement, Kauf und Schulungsmöglichkeiten per E-Mail an unser Sales-Team.

Fragen zur Bedienung der Software beantwortet Ihnen unser Support-Team per E-Mail.

Wir sind für den Empfang jedes Hinweises sehr dankbar, da dies allen Nutzern zu Gute kommt.

Wir haben Merlin Project in der Vorbereitung auf die Public-Beta-Phase intensiv getestet, können aber nicht jede denkbare Kombination - Hardware und insbesondere das Zusammenspiel von verschiedenen Softwareprodukten untereinander - simulieren.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Wie auch viele unserer Benutzer nutzen wir regelmäßig die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Dort finden wir Information zu unterschiedlichsten Themen, die uns von Zeit zu Zeit beschäftigen. Wenn wir über neue Funktionen für unsere Projektmanagement Software nachdenken, suchen wir nach entsprechenden Artikeln, in denen Aspekte dieser Funktion aus der Sicht des Projektmanagements beschrieben werden, oder nach Schnittstellen zu Software von Drittherstellern, die eventuell mit Merlin integriert werden und unsere Funktionalität optimal ergänzen könnten.

Da uns die weltweite kosten- und werbefreie Bereitstellung von Informationen und deren Qualität auf gemeinnütziger Basis sehr wichtig ist, unterstützen wir Wikipedia und würden uns freuen, wenn Sie unserem Beispiel folgen. Spenden auch Sie für Wikipedia

Übrigens wenn Sie zum Merlin-Beitrag der Wikipedia gelangen möchten, so finden Sie diesen hier.

Ja. Wir haben sowohl ein deutschsprachiges als auch ein englischsprachiges Forum für unsere Anwender eingerichtet.

  • XING beherbergt das deutschsprachige Forum.
  • Auf LinkedIn finden Sie das englischsprachige Forum.

Projektmanagement mit etwas Magie!

Merlin Project vereint klassische und agile Methoden mit Strukturplan und Kanban.