Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Zustimmen

Blog

macOS Tipps: System aktuell halten

SilentKnight

Ein Mac ist immer nur so sicher und funktionstüchtig, wie seine installierte Software. Ein stetiges Aktualisieren des Systems ist ratsam, es beugt Sicherheitslücken und Systemproblemen vor. Ein aktuelles System läuft rund und sicher. Mit dem kostenlosen Tool Silent Knight werden alle sicherheits- und systemrelevanten Komponenten auf Ihre Aktualität überprüft und wenn gewünscht, aktualisiert.

SilentKnight

Vorab, die Webseite Eclectict ist auf Sicherheitsprodukte für den Mac spezialisiert. Sie wird von Howard Oakley (@howardnoakley) betrieben und enthält eine Reihe von sehr nützlichen und sicherheitsrelevanten Anwendungen. Eine davon ist Silent Knight, die Sie kostenlos über die Download-Links auf der Eclectict-Webseite laden können.

Nach dem Öffnen der App, erscheint ein Fenster und je nach benutzem System und Mac werden diverse Informationen angezeigt. Silent Knight unterstützt sowohl Intel- als auch M1-Macs und funktioniert mit einer Vielzahl von macOS-Versionen. Auch das demnächst erscheinende macOS Monterey wird bereits unterstützt.

Silent Knight

SilentKnight überprüft nicht nur, ob sich das Betriebssystem auf dem neuesten Stand befindet, sondern auch alle sicherheitsrelevanten Systemkomponenten. Darunter die im macOS von Apple verbauten Sicherheitskomponenten Gatekeeper, XProtect, SIP und noch viele weitere.

Diese Komponenten schützen das System vor unliebsamen Malware-Anwendungen und anderen Schadprogrammen.

Ein weiteres, nettes Feature ist die Überprüfung der Firmware Ihres Macs, sowohl für Macs mit Hardware von Intel (EFI) oder dem hauseigenen M1-Prozessor (iBoot).

Wieso sollte man das System aktuell halten?

Je älter das System und die Software, die Sie verwenden, desto größer ist das Risiko, dass bereits entdeckte und ausgenutzte Sicherheitslücken wie ein Scheunentor offenstehen. Der Aspekt Sicherheit sollte immer ganz groß geschrieben werden.

Die Sicherheit erhöht man ganz schnell und einfach durch die Nutzung der neuesten Versionen. Ein netter Nebeneffekt, die aktualisierten Apps haben weniger Fehler und besitzen zudem neue Funktionen.

Halten Sie Ihr System und auch Merlin Project immer auf dem neuesten Stand. Damit stellen Sie sicher, dass alles Rund läuft und Sie sich auf das Arbeiten und Ihre Projekte konzentrieren können.


Alle Artikel unserer Serie "macOS-Tipps" finden Sie hier.

Geschrieben von Antoni Cherif am 10. September 2021 unter Produkte
Tags: macOS sicherheit silent knight EFI ROM updates macos-tipps

Die Merlin Project-Magie auf dem Mac und dem iPad

Gantt Chart, Kanban und Mindmap auf Mac und iPad. Jetzt 30 Tage kostenlos testen.