Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Zustimmen

Blog

macOS Tipps: Dunkelmodus

macOS

Der Dunkelmodus in macOS existiert seit macOS 10.13 Mojave. Mit Merlin Project wird sowohl der Dunkel- als auch Hellmodus unterstützt.

Um das helle Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche abzudunkeln gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie »Systemeinstellungen > Allgemein«
  2. Klicken Sie bei »Erscheinungsbild« auf das Bild »Dunkel«.
Dark A

Die Benutzeroberfläche dunkelt sich sofort ab. Dies erlaubt ein ruhiges Arbeiten, vorallem zu einer späten Stunde.

Mit macOS Catalina existiert zudem eine neue Option. Klicken Sie auf »Automatisch« wird passend zur Tageszeit das entsprechende Erscheinungsbild automatisch vom System eingestellt.

Dark B

Mehr zum Thema Dunkelmodus findet man direkt auf der Apple Webseite.

Tipp

In macOS Mojave lässt sich diese automatische Funktion mit der kostenlosen Applikation f.lux einrichten.


Alle Beiträge unserer Serie "macOS Tipps" finden Sie hier.

Geschrieben von Antoni Cherif am 6. November 2019 unter Projektmanagement
Tags: macos-tipps darkmode dunkelmodus

Die Merlin Project-Magie auf dem Mac und dem iPad

Gantt Chart, Kanban und Mindmap auf Mac und iPad. Jetzt 30 Tage kostenlos testen.

Mac App Store