Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Schließen

Blog

Vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten durch eine Projektmanagement-Zertifizierung

Ein Leitfaden, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, welche Zertifizierung für Sie am besten geeignet ist

Project Management Certifications

Ein Zertifizierung im Projektmanagement ist eine gute Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu vertiefen und zu erweitern. Die Projektmanagementbranche wächst rasant und bietet viele Aufstiegsmöglichkeiten. Die durch eine Projektmanagement-Zertifizierung erworbenen Fähigkeiten, helfen Ihnen in fast jeder Geschäfts- oder Führungsposition. So können nicht nur Sie, sondern auch Ihr Arbeitgeber davon profitieren.

Unabhängig davon, ob Sie bereits im Management tätig sind oder einen Aufstieg anstreben, die Zertifizierung zum Projektmanagement ist eine clevere Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten durch Weiterbildung zu erweitern. Für Projektmanager gibt es Zertifizierungen auf allen Ebenen der beruflichen Entwicklung.

Dazu gehören allgemeine Projektmanagement-Zertifizierungen für Anfänger sowie Zertifikate für bestimmte Techniken oder Anbietertypen. Es gibt auch Zertifikate Projektmanagement-Erfahrene, die weiter fortgeschritten sind und mehrere Projekte gleichzeitig leiten möchten.

Hier sind die besten Projektmanagement-Zertifizierungen, die derzeit verfügbar sind.

CompTIA Project+

CompTIA Project+

CompTIA Project+ ist ideal für diejenigen, die im Rahmen ihrer anderen Aufgaben kleinere, weniger komplexe Projekte leiten müssen. Sie sollten aber dennoch über grundlegende Fähigkeiten im Projektmanagement verfügen.

Nach erfolgreichem Abschluss verfügen Sie über das erforderliche Wissen und die Fähigkeiten, den Projektlebenszyklus zu managen, eine angemessene Kommunikation sicherzustellen, Ressourcen und Interessengruppen zu verwalten und die Projektdokumentation zu pflegen.

Certified Project Manager (IAPM)

Certified Project Manager IAPM

Der Certified Project Manager (IAPM) ist ein Zertifizierungsgrad, der das grundlegende Wissen im Themenkomplex Projektmanagement voraussetzt. Dieses Wissen ist erforderlich, um ein Projekt theoretisch gut zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Es ist auch eine Voraussetzung für die fortgeschrittenere Zertifizierung als Certified International Project Manager (IAPM).

Certified Project Manager ist eine international anerkannte Zertifizierung und vermittelt grundlegende Kenntnisse für die Planung, Organisation und Durchführung eines Projekts.

Associate in Project Management (APM)

Associate in Project Management

Der Associate im Project Management (APM) ist eine Einstiegszertifizierung für Mitarbeiter (Manager und Mitglieder des Projektteams, Studenten auf Graduierten- oder Undergraduiertenebene und/oder Berufseinsteiger), die neu im Bereich Projektmanagement sind.

Die Kernkompetenzen Ressourcenmanagement, Qualitätssicherung und Kommunikation werden in dieser Projektmanagement-Zertifizierung hervorgehoben. Die Zertifizierung hat keine Voraussetzungen.

Certified Associate in Project Management (CAPM)

Certified Associate in Project Management

Der Certified Associate im Project Management oder "CAPM" ist eine weitere Einstiegszertifizierung, die vom PMI verwaltet wird. Diese Projektmanagement-Zertifizierung ist eine Voraussetzung für Projektmanager, die in Zukunft möglicherweise auf die Zertifizierung Project Management Professional aufstocken möchten.

Ein Associate- oder ein gleichwertiger Abschluss und vorhandene Erfahrungen oder Fortbildungen im Projektmanagement werden für diese Zertifizierung vorausgesetzt.

Project Management Professional (PMP)

Project Management Professional

Die Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP) ist der nächste Schritt des Project Management Institute nach der CAPM-Zertifizierung. Das PMI arbeitet mit Universitäten und Unternehmen zusammen, um das Ansehen und die Bedeutung dieses Zertifikats zu erhalten und es zu einem Industriestandard zu machen.

Der Project Management Professional richtet sich an erfahrene Projektmanager. Sie müssen 4.500-7.500 Stunden Projektmanagement-Praxis und 35 Stunden Projektmanagement-Ausbildung haben, bevor sie sich für die PMP-Prüfung qualifizieren können.

Master Project Manager (MPM)

Master Project Manager

Das Master Project Manager Zertifikat, wird von der American Academy of Project Management vergeben. Diese Qualifikation ist für Fachleute mit Hochschulbildung gedacht, die Teams, Abteilungen und Mitarbeiter leiten. Es ist eine Projektmanagement-Zertifizierung, die für Senior-Projektmanager und Projektleiter bestimmt ist.

Die Anwärter müssen über mindestens drei Jahre Erfahrung im Projektmanagement verfügen und entweder über einen anerkannten Abschluss oder eine Ausbildung verfügen, um sich für diese Projektmanagement-Zertifizierung zu qualifizieren.

Professional in Project Management (PPM)

Professional in Project Management

Das Professional in Project Management (PPM) Zertifikat ist eine Projektmanagement Zertifizierung, die von der Global Association for Quality Management verwaltet wird.

Die Zertifizierung umfasst Projektmanagementmodule, einschließlich - wie man Projekte plant, durchführt, kontrolliert und abschließt. Der Schwerpunkt liegt auf den wichtigsten Trends im Projektmanagement und den Anforderungen an die Projektmanager. Es ist sehr nützlich für Projektpläne, die Entwicklung von Projektmaßnahmen und Ansätzen zur Projektsteuerung sowie für die Entwicklung, Leitung und Motivation von Projektteams.

Es gibt keine Voraussetzung für eine Qualifikation, aber die Kandidaten müssen GAQM-Materialien und einen E-Kurs zur Vorbereitung auf die PPM-Prüfung studieren.

Program Management Professional (PgMP)

Program Management Professional

Das Zertifikat Program Management Professional richtet sich an Führungskräfte, die mehrere, komplexe Projekte leiten und koordinieren, um strategische und organisatorische Ergebnisse zu erzielen. Das PgMP legt Wert auf synergistisches Management, so dass mehrere Projekte von einer koordinierten Aufsicht profitieren und nicht separat verwaltet werden.

Die Kandidaten müssen über mindestens 6.000 Stunden Erfahrung im Projektmanagement und 6.000-10.500 Stunden spezifische Erfahrung im Programmmanagement verfügen, um sich zu qualifizieren, sowie über einen zweiten oder Vierjahresabschluss.

Agile Certified Practitioner (PMI-ACP)

Certified ScrumMaster

Das Agile Certified Practitioner Zertifikat oder PMI-ACP ist eine weitere Zertifizierung, die das Project Management Institute anbietet. Diese Zertifizierung unterstreicht die Anwendung agiler Praktiken im Projektmanagement. Agile Strategien wie Scrum, Kanban und Lean werden für Projektmanager vorgestellt, um eine maximale Reaktionsfähigkeit auf Marktvolatilität zu erreichen.

Projekterfahrung und vorherige Arbeit in agilen Teams sind Voraussetzung für die Erlangung dieses Zertifikats.

Certified ScrumMaster (CSM)

Certified ScrumMaster

Die Certified ScrumMaster Zertifizierung ist eine fokussierte Qualifikation, die speziell auf die Scrum Management Technik ausgerichtet ist. Es wird von der Scrum Alliance angeboten, einer gemeinnützigen Organisation, die den Einsatz agiler Frameworks (wie Scrum) im Projektmanagement fördert.

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Projektmanagement-Zertifizierung, was sie zu einer guten Option für Einsteiger und Einsteiger in ein Team oder einen Arbeitsplatz macht, der Scrum-Projektmanagementtechniken einsetzt.

Sie können Ihre Fähigkeiten später vertiefen, indem Sie

  • den Advanced Certified ScrumMaster hinzufügen - einen Aufbaukurs für Scrum Master, die über eine oder mehrere Jahre Berufserfahrung in dieser Funktion verfügen,

oder sich sogar

PRINCE2

PRINCE2

PRINCE2 (ein Akronym für PRojects IN Controlled Environments oder zu deutsch: Projekte in kontrollierten Umgebungen) ist eine de facto prozessbasierte Methode für effektives Projektmanagement. PRINCE2 wird von der britischen Regierung umfassend genutzt und ist auch im privaten Sektor weithin anerkannt und wird sowohl im Vereinigten Königreich als auch international verwendet.

Die PRINCE2-Methode ist frei zugänglich und bietet herstellerunabhängige Best Practice-Anleitungen für das Projektmanagement. PRINCE2 ist nützlich für kleine oder große Unternehmen, vor allem, weil es so anpassungsfähig und kompatibel mit solchen wie agilen ist. Es wird in verschiedenen Qualifikationsstufen angeboten: Grundlagen, Praktiker, Zertifizierungserneuerung und Agile.

Welche Zertifizierung ist die beste für Sie?

Die Liste an Zertifizierungsmöglichkeiten kann ein wenig verwirrend sein, also woher wissen Sie, welches die am Besten geeignetste Projektmanagement-Zertifizierung für Sie ist? Welches Programm Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass Sie das Fachgebiet und das Qualifikationsniveau des Zertifikats mit Ihrer eigenen Erfahrung und den bewährten Methoden an Ihrem Arbeitsplatz abgleichen, um das Beste daraus zu machen.

Um dies herauszufinden, beantworten Sie sich die folgenden Fragen oder überprüfen Sie sie auf den verschiedenen Trainings-Websites:

Warum wollen Sie sich als Projektmanager zertifizieren lassen? Brauchen Sie ein Zertifikat, um eine Ausbildung nachzuweisen, oder müssen Sie tatsächlich über die Theorie hinaus lernen, wie Sie Ihre Arbeit als Projektmanager praktisch anwenden und erledigen?

Wo stehen Sie in Ihrer Karriere? Für Projektmanager in verschiedenen Phasen ihrer Karriere wurden verschiedene Projektmanagement-Zertifizierungen entwickelt. Prüfen Sie die Voraussetzungen auf den Anbieterseiten für die einzelnen PM-Zertifizierungen.

Wie viel Zeit können Sie dafür aufbringen? Viele der Projektmanagement-Zertifizierungen können einfach durch die Teilnahme an einem 2-tägigen oder einwöchigen Kurs erworben werden. Andere, können unglaublich zeitintensiv sein, sind aber wohl nützlicher, da sie mehr Inhalte abdecken.

Wie viel können Sie sich leisten, auszugeben? Natürlich sind die Junior-Projektmanagement-Zertifizierungen oft billiger als die teuersten, aber normalerweise müssen Sie mindestens 1000 $ für das Projektmanagement Training und die Prüfung für die meisten Projektmanagement-Zertifizierungen ausgeben. Es lohnt sich, die Projektmanagement-Zertifizierungen zu berücksichtigen, die nicht ablaufen oder für die Sie nicht alle paar Jahre bezahlen müssen.
Aber einen billigen Projektmanagementkurs zu belegen, ist wahrscheinlich eine falsche Wirtschaft, also achten Sie auf Online-Projektmanagementkurse, die Ihnen eine Zertifizierung anbieten, nur für die Einreichung Ihres LinkedIn-Profillinks oder Lebenslaufs und 300 $. Sie sind eine komplette Zeitverschwendung und Ihr Geld!

Welche Positionen möchten Sie erreichen? Überlegen Sie Ihre zukünftige Karriere - wenn Sie in einer Agentur arbeiten und nicht daran denken, jemals auf die Kundenseite zu gehen oder mit großen Unternehmenskunden zu arbeiten, wäre der PMP wahrscheinlich nicht die beste Wahl. Etwas Allgemeineres wie PRINCE2 Practitioner oder Certified Project Director wäre wahrscheinlich hilfreicher. Wenn Sie versuchen, mehr in die Softwareentwicklung oder Produktentwicklung einzusteigen, sollten Sie sich die agilen Professional Scrum Master Qualifikationen ansehen.

Verwandte Links:
PMI Project management institut
Scrum Alliance
ILX Group

Die Merlin Project-Magie jetzt auch auf dem iPad

Gantt Chart, Kanban und Mindmap auf Mac und iPad. Jetzt 30 Tage kostenlos testen.