Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Schließen

Support

Warum sollte man Vorgänge miteinander verknüpfen?

Zwei oder mehr Vorgänge werden in einer von vier möglichen Arten in Abhängigkeit gesetzt. Mit dieser Verknüpfung geben Sie an, dass beide Vorgänge in einer bestimmten Reihenfolge geplant wurden und auch so durchgeführt werden sollen. Weitere Details finden Sie bei Wikipedia.

  • Ende zu Start: Normalfolge
  • Start zu Start: Anfangsfolge
  • Ende zu Ende: Endfolge
  • Start zu Ende: Sprungfolge

Zusätzlich kann zu jeder Verknüpfung ein Puffer als Dauer zwischen den verknüpften Vorgängen vorgegeben werden. Dieser kann auch negativ sein. Der Puffer wird in Merlin Project im Gantt-Diagramm nicht explizit, sondern nur als modifizierte Verknüpfungslinie dargestellt.

Die Merlin Project-Magie jetzt auch auf dem iPad

Gantt Chart, Kanban und Mindmap auf Mac und iPad. Jetzt 30 Tage kostenlos testen.