Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Zustimmen

Lernen

Hybrides Projektmanagement in der Praxis

Hybrides Projektmanagement in der Praxis

Architekturbüro als fiktives Beispiel für Hybrides Projektmanagement

Stellen Sie sich Folgendes vor: Das Architekturbüro ArchVisions Inc. wurde mit der Planung eines mehrstöckigen Wohnkomplexes in einem sich schnell entwickelnden Viertel beauftragt. Hier sehen Sie, wie sie einen hybriden Ansatz anwenden können:


Start mit traditionellem Projektmanagement (TPM):

Szenario: Bevor wir in die Entwurfsphase eintreten, führt ArchVisions Inc. umfangreiche Standortuntersuchungen und Machbarkeitsstudien durch und stellt die gesetzlichen Anforderungen zusammen. Anhand dieser festgelegten Parameter wird der grundlegende Entwurf erstellt.

Vorteil: Der Einsatz von TPM stellt sicher, dass das Projekt auf einer soliden Grundlage mit klaren Einschränkungen und festen Anforderungen beginnt.


2. Integration von agilem Projektmanagement während des Entwurfs (APM):

Szenario: Während sich der Entwurf weiterentwickelt, benötigen sie Feedback von potenziellen Hausbesitzern, lokalen Behörden und Umweltexperten. Anstatt auf die Fertigstellung des Entwurfs zu warten, unterteilen sie das Projekt in Sprints.

Vorteil: Nach jedem Sprint findet ein Review-Meeting statt, das Anpassungen auf der Grundlage des erhaltenen Feedbacks ermöglicht. Dieser iterative Ansatz stellt sicher, dass sich das Design in Echtzeit weiterentwickelt und unterschiedliche Bedürfnisse und unvorhergesehene Herausforderungen berücksichtigt werden.


3. Kreativität mit kreativem Projektmanagement (CPM) einfließen lassen:

Szenario: Der Wohnkomplex sucht nach einer einzigartigen Note, die ihn von anderen abhebt. Die Architekten planen spezielle Brainstorming-Sitzungen, an denen Innenarchitekten, Landschaftsgärtner und lokale Künstler teilnehmen.

Vorteil: CPM fördert eine Kultur der Innovation. Das Ergebnis? Ein wunderschön angelegter Gemeinschaftsgarten, Kunstinstallationen in der Lobby und umweltfreundliche Lounges auf dem Dach.


4. Hybrid in Aktion:

Szenario: In der Mitte der Bauphase fordern plötzliche Änderungen der Umweltvorschriften zusätzliche Grünflächen. ArchVisions Inc. wendet den agilen Teil seines Ansatzes an. Sie bewerten das Design in Iterationen neu und treffen schnelle Entscheidungen. Gleichzeitig behalten sie die grundlegenden Elemente des traditionellen Ansatzes bei, um die Einhaltung der Vorschriften und die strukturelle Integrität zu gewährleisten.

Vorteil: Das Unternehmen integriert nahtlos neue Anforderungen, ohne den Zeitplan des Projekts aus dem Takt zu bringen oder die ursprüngliche Vision des Entwurfs zu gefährden.

Durch diesen hybriden Ansatz kann ArchVisions Inc. sowohl die vorhersehbaren als auch die unvorhersehbaren Aspekte des Projekts effektiv verwalten. Das Ergebnis ist ein hochmoderner Wohnkomplex, der konform, funktional und einzigartig kreativ ist und in hohem Maße auf das Feedback der Beteiligten eingeht.


Dieses Beispiel vermittelt ein erstes Verständnis dafür, wie Projekte in der Realität ablaufen. Lassen Sie uns nun in Merlin Project eintauchen, um herauszufinden, wie die Software einen hybriden Projektmanagement-Ansatz in der Praxis ermöglicht.

Zurück zur Übersicht

Nächstes Kapitel


Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich mit uns über die sozialen Medien verbinden? Dann klicken Sie auf die Schaltflächen unten, um uns eine E-Mail zu schreiben oder unsere LinkedIn-Seite zu besuchen.

Merlin Project auf dem Mac und dem iPad

Ihre Ideen, unsere Magie – Projekte einfach verwirklichen!
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.