Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

| Schließen

Support

Was ist der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz

Ein Grundsatz der Betriebswirtschaftslehre beschreibt den Unterschied zwischen zwei elementaren Attributen, die die Produktivität erhöhen. Entscheidungen sollen möglichst so getroffen werden, dass sie sowohl effektiv als auch effizient sind. Wo liegt jedoch der Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen?

Hierfür wollen wir den Fokus auf eine beliebige Tätigkeit innerhalb eines Projektes setzen: Wenn die richtige Tätigkeit, also eine Aktivität, die das Projekt näher an das im Vorhinein definierte Projektziel bringt, erledigt wird, ist sie effektiv. Hierbei wird jedoch noch nicht darauf geachtet wie die Aktivität stattfindet. Der Blick auf die Effizienz einer Tätigkeit bewertet somit, ob die Aktivität richtig erledigt wird. Jedoch kann diese ohne den Blick auf die Effektivität auch vom definierten Projektziel abweichen.

Demnach ist ein Zusammenspiel aus Effektivität und Effizienz elementar, um sowohl zielführend als auch produktiv zu agieren. Der Grundsatz der BWL besteht demnach aus 2 Aspekten: Die richtigen Dinge tun (Effektivität) und Die Dinge richtig tun (Effizienz).

Die Merlin Project-Magie jetzt auch auf dem iPad

Gantt Chart, Kanban und Mindmap auf Mac und iPad. Jetzt 30 Tage kostenlos testen.